Die Intel Dual-Core E5200 Spezifikationen

March 17

Intel E5200 gehört der E5000-Serie von Intel-desktop-PC-Prozessoren-- oder Central Processing Units--ursprünglich bekannt als Pentium Dual-Core. Es erschien im Jahr 2008, ein Jahr vor Hersteller Intel Corporation beschlossen, das Suffix "Dual-Core" zu beseitigen, die für CPUs standen, die zwei Prozessoreinheiten hatte.

Herstellung

Der Intel Dual-Core E5200 wurde unter dem Codenamen "Wolfdale - 3 M," hergestellt, die eine Lithographische 45-Nanometer-Knoten und ein 82-Quadrat Millimeter Die eingehalten. Die Würfel enthielt die zwei Kerne und 228 Millionen Transistoren Verarbeitung. Intel E5200 hatte einen Level 2 Cache-- oder sekundäre Speicherbank--von 2MB. Es gab andere Wolfdale - 3M-Chips, allerdings hatte, die 3MB L2-Cache.

Geschwindigkeiten

Jeder Prozessor hat eine Taktfrequenz und einem Frontside-Bus-FSB-Geschwindigkeit. Ersteres bezieht sich auf die Rate, an der der Chip führt seine grundlegenden Aufgaben oder wie schnell es verarbeitet. Das FSB bezieht sich auf den Prozessor mithilfe des Frontside-Bus des Computers zum Herstellen einer Verbindung mit des Motherboards für die Übertragung von Daten. Beide Preise werden in MHz oder GHz gemessen. Der Intel Dual-Core E5200 hat eine Taktfrequenz von 2,5 GHz und einem FSB-Geschwindigkeit von 800 MHz. Obwohl alle E5000-Serie Prozessoren die gleiche FSB-Geschwindigkeit haben, hat die E2500 die langsamste Taktrate.

Macht

Computer-Prozessoren haben eine maximale thermisches Design macht. Auch bezeichnet als thermisches Design Point, ist TDP die maximale Temperatur, die der Chip in Verbindung mit der Menge von Hitze, die der Computer benötigt haben muss, zu zerstreuen. Wie die anderen Einträge der Intel Pentium E5000-Serie hat den E5200 eine maximale TDP von 65 Watt. Darüber hinaus hat es eine Voltage Identification Digital Bereich von 0.8500 bis 1.3625 Volt. Die VID ist die Spannungsversorgung für den Prozessor zum Betrieb benötigt.

Unterstützte Technologien

Der Intel Pentium Dual-Core E5200 verwendet eine 64-Bit-Befehlssatz, was bedeutet, dass sie Daten auf einer 64-Bit-Breite beherbergt. Andere fortgeschrittenen Technologien der E5200 gehören SpeedStep für optimale noch Energie-Erhaltung der Leistung, idle-Modus für die Ausführung mit niedriger Priorität, wenn nicht für jedes Computerprogramm und Execute-Disable-Bit Computer Viren- und Malware Schutz verwendet.