Wie Sie meinem PC Stuhl zu überprüfen, wenn ich kann führen Sie Windows Vista

August 17

Windows Vista erfordert bestimmte Systemeinstellungen und Hardware, das Betriebssystem auf Ihrem Computer ausführen. Wenn Sie einen älteren Computer aktualisieren möchten, müssen Sie überprüfen die Systemfestplatte, Prozessor und Arbeitsspeicher, um sicherzustellen, dass Vista nach der Installation korrekt ausgeführt wird. Diese Hardwarespezifikationen stehen in Ihrem Windows-System-Eigenschaften-Fenster zur Verfügung.

Anweisungen

1 Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start". Wenn Sie Windows XP verwenden, Maustaste auf das Symbol "Computer" und wählen Sie "Eigenschaften". Wenn Sie Windows 2000 verwenden, Maustaste auf das desktop-Symbol "Arbeitsplatz" und wählen Sie "Eigenschaften". Beide Methoden öffnen ein ähnliches Fenster, Ihr Systemprozessor und Arbeitsspeicher angezeigt.

2 Prozessor und Arbeitsspeicher für Ihren Computer im geöffneten Eigenschaftenfenster anzeigen. Vergleichen sie mit Vista Systemanforderungen an die Systemanforderungen für Windows Vista-Seite unter Windows.Microsoft.com verzeichnet. Wenn Ihr Prozessor oder Speicher langsamer ist oder weniger Kapazität als Microsoft-Listen hat, können Sie Vista nicht ausführen.

3 Das Fenster Systemeigenschaften zu schließen. Klicken Sie erneut auf die Windows-Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Computer". Wenn Sie Windows 2000 ausführen, doppelklicken Sie auf das Symbol "Arbeitsplatz" auf dem Desktop. Im geöffnete Fenster für beide Betriebssysteme zeigt die Festplatte auf Ihrem Computer.

4 Maustaste auf Ihre Festplatte, und wählen Sie "Eigenschaften". Im geöffnete Fenster zeigt Ihnen die Festplattenkapazität. Vista benötigt 40GB freier Festplattenspeicher. Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte erfüllt diese Anforderung.