DIY Rosen

July 9

Eine der beliebtesten Arten von Blumen, die Rose ist erhältlich in einer Vielzahl von Blumensträußen, Anordnungen und andere Displays. Verschiedene Arten von Rosen existieren und variieren in der Farbe von weiß bis fast schwarz mit jedem Farbton dazwischen. Machen Ihre eigenen Blumenstrauß bietet Ihnen ein einfaches Projekt zu Hause.

Anweisungen

1

Ein Gelber Tee-rose

Wählen Sie ein Dutzend Rosen. Sie können entweder ein Dutzend derselben Farbe und Sorte oder experimentieren mit einem Sortiment von Farben und stieg Typen, z. B. gelbe Tee-Rosen, tiefrote lange-gestielter Rosen und rosa Rosen Grandiflora.

2 Bündeln Sie die Rosen in Ihren Händen; benutzen Sie Handschuhe, um zu verhindern, dass Dornen Sie kleben. Wickeln Sie ein Gummiband um den Mittelpunkt der gebündelte Stämme.

3 Das Quadrat von 12 x 12 Zoll des Gewebes vor Ihnen zu verbreiten. Es spielt keine Rolle, welche Art von Gewebe verwendet, solange es verhindert, dass die Dornen stossen Ihre Hände. Werden Sie kreativ und wählen Sie jede Art von Farbe oder Textur, die Sie wünschen.

4 Platzieren Sie das Bündel der Rosen in der Mitte des Gewebes sicherstellen, dass die Blüten über der Spitze des Gewebes durch 3 Zoll zu erstrecken haben.

5 Falten Sie oder Rollen Sie den Stoff gemütlich um die Stängel von der Strauß. Platzieren Sie einen kleinen Punkt der Klebstoff zwischen den engen Falten um es zu halten. Lassen Sie den Leim etwa 14 Minuten trocknen.

6 Snip die Enden der Rosen zu machen über einen Zoll kürzer als die hängenden unteren Saum des Gewebes. Verwerfen Sie den Vorbau-Ausschnitte.

Tipps & Warnungen

  • Akzent der Strauß durch einen Bogen mit Schleife um den Stoff zu binden.
  • Beibehalten des Strauss auswählen eine Erhaltung Technik wie Luft trocknen. Hängen Sie den Blumenstrauß auf den Kopf, um es zu trocknen, und sprühen Sie die Blüten leicht mit Haarspray, Blütenblätter intakt zu halten.