20 Zoll Vs. 22 Zoll LCD

July 13

Wie der Wunsch nach größeren LCD-Monitoren weiter zu erhöhen treffen die Hersteller diese Forderung durch Verschieben der Eintragsebene Größe. Als LCD-Monitore erstmals wieder in den späten 1990er Jahren eingeführt wurden die 14-Zoll-Größe galt Berufseinsteiger. 2003 15-Zoll-Bildschirme waren an der Tagesordnung und der 17-Zoll-Bildschirm war als ein teures Upgrade verfügbar. Diese Monitore waren mit einem Seitenverhältnis von 5:4 was jetzt als die klassischen quadratischen Stil gilt. Mit der Einführung der weiten Bildschirm-16:10 Seitenverhältnis, der 19-Zoll-Bildschirm ersetzt den quadratischen Stil als der neue Standard.

Größe

Wie bei Fernsehgeräten und die CRT-Monitore, die ihnen vorausgegangen, sind LCD-Flachbild-Monitore auf der diagonalen gemessen. Ein typischer 20-Zoll-LCD-Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 16:10 werden 10,5 Zoll Bildschirmabmessungen von etwa 17 Zoll haben. Kontrast, die zu einem 22-Zoll-Bildschirm mit der Bildschirmabmessungen von 18,5 Zoll von 11,5 Zoll.

Auflösung

Ein kurzer Blick auf was Newegg Angebote zufolge ist 1600 X 1050 mit insgesamt 15 Monitore im 20-Zoll-Format erhältlich und 32 in der 22-Zoll-Bereich, die höchste Auflösung, die gekauft werden kann. Mit allen anderen Spezifikationen entspricht würde der größere Bildschirm ein etwas körnig Fernseherlebnis durch die gleiche Anzahl von Pixeln wird Sie weiter auf die größeren Bildbereich verteilt bieten. Es sei darauf hingewiesen, dass die 21,5-Zoll-Größe, die in der gleichen Preisklasse verkauft wird, Bildschirmauflösung 1920 x 1080, bietet bis zu die ist voller 1080p-Auflösung.

Seitenverhältnis

Die zwei gängigsten Seitenverhältnissen verfügbar sind 16:9 und 16:10, die Beziehung zwischen der horizontalen Dimension und der vertikalen ausweist. Der Briefkasten-Filmformat ist das Seitenverhältnis 16:9, aber Filme eingesehen werden, auf einem 16:10-Bildschirm ohne Qualitätsverlust.

Kontrastverhältnis

Das Kontrastverhältnis legt Wert auf den Unterschied zwischen den dunkelsten Teil des Bildschirms und die leichteste. Es sei darauf hingewiesen, dass es zwei verschiedene Kontrast-Standards, statische Kontrastverhältnis und dynamisches Kontrastverhältnis. Dies kann einige Verwirrung erzeugen, wenn Sie versuchen, die Leistungsmerkmale des Monitors zu vergleichen. Das dynamische Kontrastverhältnis wird in der Regel eine viel höhere Zahl, vermutlich in der Reihenfolge von 10 bis 20 mal höher sein. Wenn Sie diesem Unterschied zwischen zwei konkurrierenden Monitoren sehen, wo alle sonstigen Spezifikationen ziemlich sogar sind, stehen die Chancen ziemlich gut, dass der Unterschied in den beiden anderen Kontrast Verhältnis Messungen liegt.

Kosten

Der Kostenunterschied zwischen 20 Zoll, 22 Zoll und den neueren 21,5-Zoll-Monitore ist vernachlässigbar. Unter Bezugnahme auf Newegg, zeigt Amazon und Tiger Direct, dass alle drei Größen mit ähnlichen Spezifikationen für etwa den gleichen Preis verfügbar sind. Tiger Direct hat 15 verschiedene Modelle der 20-Zoll-Monitore, die beginnen bei $99 und oben heraus bei $199. Die 22-Zoll-Größe beginnt bei $139 und tops aus $199 mit 30 verschiedene Modelle zur Verfügung.