How to Make Wiedergabelisten auf QuickTime

March 18

Eine QuickTime-Playlist ist ein Ausschnitt aus der XML-Code, der verwendet wird, um Inhalte in ein QuickTime-Player, wenn von einer Webseite aufgerufen spielen zu zwingen. Mit der Export-Funktion von QuickTime Pro können QuickTime Wiedergabelisten erstellt werden. QuickTime-Wiedergabelisten haben die Dateierweiterung ".qtl" und weisen Browser dem Benutzer die Möglichkeit, eine Inhalt Mediendatei in QuickTime öffnen bereitzustellen.

Anweisungen

1 Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" und klicken Sie QuickTime Pro Programm zum Starten der Anwendung.

2 Klicken Sie im oberen Navigationsmenü auf "Datei" und wählen Sie dann "Öffnen".

3 Navigieren Sie zu der Mediendatei als Quelle für die Wiedergabeliste verwendet werden.

4 Klicken Sie im oberen Navigationsmenü auf "Datei" und wählen Sie dann die Option "Exportieren".

5 Klicken Sie den Link mit der Bezeichnung "Film zu QuickTime Media."

6 Klicken Sie auf die Registerkarte "Optionen".

7 Wählen Sie "Wahr" oder "False" das Autoplay auf angeben laden Möglichkeit.

8 Geben Sie einen Namen für die Medien.

9 Geben Sie die Quell-URL für die Medien.

10 Klicken Sie auf "Speichern" und geben Sie einen Speicherort und Namen für die neue Playlist-Datei.

11 Klicken Sie auf "OK". Eine XML-Datei mit der Dateierweiterung ".qtl" wird in der angegebenen Position generiert werden. Diese Datei ist die QuickTime-Playlist.