Windows Media Center wird nicht Filme wiedergeben.

August 8

Windows Media Center wird nicht Filme wiedergeben.

Windows Media Player ist die Standard bedeutet durch welche Video, Audio und andere Medien auf Windows-PCs spielen. Wenn Sie Ihren Windows Media Player stoppt das Abspielen von Filmen, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, die Sie dieses Problem beheben können, bevor Sie Springen zu extremen Schlussfolgerungen, wie bringen Ihren Computer in für Reparaturen.

Anweisungen

1 Ein anderes Video zu spielen. Das Problem könnte mit dem Video, das Sie versuchen zu spielen-- und nicht auf Ihrem Computer oder Windows Media Player-Software liegen.

2 Eine Video mit QuickTime, Winamp oder RealPlayer abspielen (siehe "Ressourcen"). Wenn das Video mit einem dieser anderen Methoden spielt, ist nicht das Problem mit der Grafikkarte oder anderer Hardware.

3 Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, eine Video mit Windows Media Player wieder zu spielen. Wenn Sie Ihren Computer hatten, offen für eine lange Zeit, den Teil seiner "random Access Memory" (RAM) widmet es bestimmte Prozesse kann nicht mehr funktionieren. Durch einen Neustart des Computers, setzen Sie die gesamte Anordnung zurück. Spielen Sie eine Video mit einem anderen Media-Playern, falls Windows Media noch nicht.

4 Aktualisieren Sie Windows Media Player & Drop-Down Menü "Hilfe" und wählen die Option "Check für Player Updates...". Downloaden und installieren Sie das entsprechende Update von der Microsoft-Website (siehe "Ressourcen"), dann schließen und erneut öffnen Sie Ihren Windows Media Player. Versuchen Sie, eine Video wieder zu spielen.

5 Bringen Sie Ihren Computer mit einem Reparatur-Spezialisten, wenn Nutzung mehrerer Programme, Neustart des Computers und/oder aktualisieren Windows Media Player keine Wiedergabe von Videos zulässt. Haben Sie ihn Überprüfen Ihrer Grafikkarte, um sicherzustellen, dass es funktioniert---wenn Sie keine Videos abspielen können, dieses Stück Hardware ist sicherlich der Schuldige.