Wie man Subversion mit Apache-Server verbindet

June 22

Wie man Subversion mit Apache-Server verbindet

Subversion ist ein beliebtes VCS oder Versions-Kontrollsystem. Subversion wurde entwickelt, damit es möglich für große Teams von Entwicklern an alle Arbeiten an einem Softwareprojekt ohne Verstärkung gegenseitig auf die Zehen. Apache ist ein freies, Open-Source Webserver. Es ist sehr beliebt und versorgt mehr als drei Viertel des Internets. Frei zu sein, ist es auch eine gute Wahl für einen Entwicklungsserver. Eine gemeinsame Entwicklungsumgebung ist ein Test-Server mit Apache, mit Subversion für die Versionskontrolle, und eine andere Drittanbieter-Tool zum Verwalten von Software erstellt.

Anweisungen

1 Starten Sie ein Repository. Öffnen Sie zunächst ein Terminal-Fenster in der Menüleiste das Symbol für die platziert werden soll. Verwenden Sie den Befehl "cd" im Terminal-Fenster zu dem Verzeichnis navigieren Sie das Repository in sein wollen. Geben Sie den Befehl "Svnadmin create /path/to/repos."

2 Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem das Projekt derzeit auf dem Apache-Server liegt. In der Regel heißt dieses Verzeichnis "Www" oder "Htdocs".

3 Führen Sie den Befehl "Svn importieren /tmp/project file:///path/to/repos -m" anfängliche"." Ersetzen Sie "/ Tmp/Project" mit dem aktuellen Verzeichnis.