Gewusst wie: Erkennen von bösartigen Prozessen in eines Computers-Task-Manager

February 15

Gewusst wie: Erkennen von bösartigen Prozessen in eines Computers-Task-Manager

Ein Prozess ist einfach ein Programm, das auf Ihrem Computer ausgeführt wird. Ein Prozess, der eine bösartige Anwendung wie Spyware, Adware, Trojaner, Malware und Würmer, herkommt kann die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen. Um einen bösartigen Prozess zu beenden, Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Prozess und wählen Sie "Prozess beenden". Leider ist die Bestimmung, welche Prozesse sind bösartige etwas schwieriger.

Anweisungen

1 Schließen Sie alle Programme auf Ihrem Computer.

2 Drücken Sie "Strg + Alt + Entf."

3 Klicken Sie auf "Task-Manager starten."

4 Klicken Sie auf die Registerkarte "Prozesse".

5 Klicken Sie auf "Prozesse aller Benutzer anzeigen."

6 Blättern Sie in der Liste der Prozesse, die auf der Suche nach verdächtigen Prozesse. Ein Prozess ist besonders misstrauisch, wenn sie viel Arbeitsspeicher--trotz der Tatsache unternimmt, dass Sie alle Ihre Computerprogramme--geschlossen, und der Name ist nicht bekannt.

7 Geben Sie den Namen eines verdächtigen Prozesses in die Prozessbibliothek befindet sich unter dem Link unten. Die Prozessbibliothek wird Ihnen sagen, was der Prozess macht, und wenn es bösartig ist.

Tipps & Warnungen

  • Beachten Sie, dass viele bösartige Prozesse absichtlich nach legitimen Prozesse benannt sind. Sie können nicht so einfach festzustellen, ob ein Prozess bösartige basierend auf, ob ist es "klingt" bösartige oder nicht.