Was ist der Unterschied zwischen mobilen Anbindehaltung & Hotspots?

November 2

Wenn es darum geht, den Zugang zum Internet über ein Notebook oder Tablet-Gerät, haben Sie die Möglichkeit eine begrenzende Anordnung oder einen WLAN-Hotspot zu verwenden. Beide Sie Zugang zum Internet verschaffen können, haben sie einige Unterschiede, denen Sie beachten sollten. In einigen Fällen können Sie sogar einen mobilen Hotspot durch den Einsatz von Anbindehaltung erstellen.

Anbindehaltung Grundlagen

Anbindehaltung ist ein Prozess, mit dem Sie nehmen das Mobile-Signal von einem Mobiltelefon und verwandelt sie in eine nutzbare Form des Internet-Zugangs für ein anderes Gerät. Es heißt, begrenzen, da sie ursprünglich eine physische Schnur Verwendung Ihres Telefons an einen Laptop oder ein anderes internetfähiges Gerät benötigt. Mit Anbindehaltung, erhalten Sie Zugang zum Internet für Geräte wie Laptop, Musik-Player oder Tablet wie ein iPad.

Hotspot

Ein Hotspot ist ein Bereich, der Zugang zum WLAN ermöglicht. Normalerweise ist ein wireless-Router verwendet, um ein drahtloses Internet Signal. Mit diesem Signal können Sie durch eine Internet-Ready-Gerät wie einen Laptop oder einen iPod anmelden und Zugang zum Internet mit ohne Kabel. In der Regel wird ein Hotspot eingerichtet, in einem festen Standort und im Internet Signal letztlich mit traditionellen Mitteln wie z. B. über Kabelmodem, DSL oder Satellit kommt.

Kosten

Wenn Sie die Möglichkeit der Verwendung einer dieser Dienstleistungen haben, sollten Sie die möglichen Kosten beteiligten berücksichtigen. Verwenden Sie Anbindehaltung auf das Internet zugreifen, müssen Sie für jedes Kilobyte Daten zu zahlen, die über das Mobilfunknetz übertragen wird. Wenn Sie das Internet häufig verwenden, könnte dies eine große Monatsrechnung auf Ihrem Handy ausmachen. Mit einem traditionellen Hotspot kann im Vergleich dazu im Internet verwendet werden, so oft Sie wollen, ohne sich Sorgen über die Menge der Daten, auf die Sie zugreifen. Der Besitzer des Hotspots zahlt eine monatliche Servicegebühr an Internet Service Provider.

Mobiler Hotspot

In einigen Fällen können die beiden Technologien kombiniert werden, um einen mobilen Hotspot zu erstellen. Bestimmte Handys wie das iPhone, können mobile Hotspots erstellen, die mehr als fünf andere Geräte gleichzeitig verwenden können. Das iPhone nimmt das Mobile-Signal und wandelt es in ein Signal, das jedes Wi-Fi-fähigen Gerät abholen kann. Dadurch können Sie Ihren eigenen Hotspot überall zu erstellen, die Ihr Telefon die zelluläre Signal aufnehmen kann.