Neustarten von Outlook 2007 When It funktioniert nicht mehr

March 11

Microsoft Outlook 2007 ist ein kritischer Kommunikations-Tool, und als solche, es ist wichtig, die Probleme schnell wiederherstellen zu können. Wenn das Programm nicht funktioniert mehr, verlieren Sie die Fähigkeit, senden, empfangen, verwalten und Durchsuchen Sie Ihre e-Mail-Nachrichten. Sie haben auch nicht mehr Zugriff auf Ihren Kalender, Adressbuch, Aufgaben, Notizen oder Journal-Einträge. Zum Glück mit Hilfe von Windows integrierte Task-Manager-Dienstprogramm erfordert Herunterfahren und Neustarten von Outlook 2007 nur wenige Klicks.

Anweisungen

1 Betätigen Sie die "Strg", "Alt" und "Löschen" Tasten gleichzeitig, sobald Outlook reagiert nicht mehr. Wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 verwenden, auch auf Klicken Sie das Element "Task-Manager starten" in dem daraufhin angezeigten Fenster.

2 Wählen Sie oben den Task-Manager-Fenster die Registerkarte "Prozesse".

3 Klicken Sie "Image-Namen" im oberen Bereich des Fensters Task-Manager die Liste der offenen Prozesse in alphabetischer Reihenfolge zu sortieren.

4 Ein-Klick das Element mit der Bezeichnung "OUTLOOK. "EXE", und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Prozess beenden". Bestätigen Sie Ihre Wahl, wenn von Windows aufgefordert.

5 Warten Sie auf Windows, Outlook 2007 zu beenden. "OUTLOOK. "EXE" erscheint nicht mehr in der Registerkarte "Prozesse" im Task-Manager, sobald dies der Fall.

6 Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Alle Programme", gefolgt von "Microsoft Office" und "Microsoft Office Outlook 2007."