Gewusst wie: Drucken von FC14 unter Linux

June 10

Gewusst wie: Drucken von FC14 unter Linux

Fedora Core 14 enthält einen grafischen Drucker-Verwaltungstool, mit dem konfiguriert lokale Drucker und Netzwerkdrucker verbindet. Nach Anschluss an und konfigurieren Ihren Drucker mithilfe des Verwaltungsprogramms drucken, können Sie aus jeder beliebigen Anwendung in FC14 oder anderen Versionen von Fedora drucken, durch Auswahl der Option "Drucken" im Menü der Anwendung. Das Dialogfeld "Drucken" zeigt die verfügbaren Drucker, die im Fenster drucken Verwaltung konfiguriert sind. Fedora erkennt automatisch USB Drucker und viele Arten von Netzwerkdruckern.

Anweisungen

1 Schließen Sie Ihr Drucker über das mitgelieferte USB-Kabel an den Computer an und schalten Sie es ein, wenn es sich um einen lokalen Drucker ist. Fedora erkennt USB-Drucker automatisch und installiert die richtigen Treiber; Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren", die angezeigt wird, und geben Ihr Kennwort ein, um die Installation der Treiber, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

2 Klicken Sie im Menü "System", zeigen Sie auf "Verwaltung" und wählen Sie "Drucken."

3 Klicken Sie auf "Hinzufügen" im Fenster "Drucken", den Drucker hinzuzufügen, wenn es nicht bereits im Fenster angezeigt.

4 Füllen Sie den neuen Drucker-Assistenten, um den Drucker hinzuzufügen. Fedora erkennt viele Netzwerkdrucker automatisch und bietet ihnen als Option im Fenster Neuer Drucker. Der Assistent enthält auch erweiterte Optionen für die Verbindung mit anderen Typen von Netzwerkdruckern.

5 Klicken Sie auf das Menü "Datei" in einem beliebigen Programm und wählen Sie "Drucken".

6 Wählen Sie Ihren gewünschten Drucker in der Liste, die angezeigt wird, indem Sie darauf klicken, legen Sie ggf. weitere gewünschten Optionen im Fenster drucken, und klicken Sie auf "Drucken". Verschiedene Programme verwenden manchmal verschiedene print-Dialoge mit verschiedenen Zusatzoptionen.

Tipps & Warnungen

  • Maustaste auf einen Drucker im Fenster drucken, und wählen Sie "Als Standard festlegen", zu machen, Ihren Standarddrucker. Fedora wird automatisch als Standarddrucker ausgewählt, wenn Sie ein Dokument drucken.