Konfigurieren von Pidgin in Google Mail

December 31

Konfigurieren von Pidgin in Google Mail

Pidgin ist ein vielseitiger plattformübergreifende, Multiprotokoll, instant messaging-Client. Oft, aufgrund der Verwendung eines einzelnen Protokolls von vielen Dienstleistungen entscheiden die Pidgin-Entwickler sich mehrere Dienste in einem Protokoll Inserat anstatt sie einzeln erscheinen einen Topf zu werfen. Mit Google Talk oder Gchat und Facebook Chat ist dies der Fall. Da beide Dienste die open-Source XMPP-Protokoll verwenden, Pidgin hat beide in einer einzelnen Kategorie geloopt und ist abhängig von der Benutzer die richtige Server-Informationen hinzufügen.

Anweisungen

1 Öffnen Sie Ihren Client Pidgin und "Konten" im Menü am oberen Rand Ihrer Buddy-Liste. Klicken Sie auf "Konten verwalten" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

2 Protokoll-Dropdown Feld "XMPP" wählen.

3 Geben Sie Ihren Benutzernamen, ohne den "@gmail.com" Teil. Geben Sie in das Texteingabefeld Domain "gmail.com". Freilassen Sie Ressourcenabschnitt, und geben Sie dann Ihr Passwort ein.

4 Klicken Sie auf das Register "Erweitert" und bestätigen Sie, dass die Option "SSL/TLS erfordern" aktiviert ist und dass das Feld Connect Port 5222 liest.

5 Klicken Sie auf "Speichern" und das Konto sollte automatisch verbinden. Wenn nicht, aktivieren Sie es im Dialogfeld Konten verwalten.