Vista-Spooler-Fix

April 23

Der Druckspooler in Vista fehl aus mehreren Gründen. Die Erinnerung vorübergehend voll sein könnte, und dies wird den Druckprozess beeinflussen, indem Sie verlangsamen. Sind Sie nicht auch immer drucken, hat Druck-Spooler wahrscheinlich eingestellt und muss neu gestartet werden. Beginnen Sie den Problembehandlungsprozess mit eine einfache Strategie, die werden beide typische und ungewöhnliche Druckerspooler Probleme und bietet praktikable Lösungen.

Anweisungen

1 Klicken Sie auf "Start", klicken Sie auf "Systemsteuerung" und klicken Sie auf "System und Wartung."

2 Klicken Sie auf "Verwaltung", doppelklicken Sie auf "Services" und dann mit der rechten Maustaste "" Druckwarteschlange "."

3 Klicken Sie auf "Eigenschaften" klicken Sie auf "Starttyp" auf der Registerkarte Allgemein, und überprüfen Sie dann "Automatisch", wenn es nicht bereits aktiviert ist.

4 Klicken Sie auf "Start", klicken Sie auf "OK", und testen Sie Ihren Drucker. Wenn Sie nicht erfolgreich drucken können, weiter. (Hinweis: Wenn "Start" bereits ausgewählt wurde, klicken Sie auf "Neu starten" und klicken Sie auf "OK".)

5 Navigieren Sie zu der Website Microsoft Problembehandlung von Druckerproblemen (siehe Referenzen). Klicken Sie auf "Microsoft Fixit", unter "Diagnose und Reparatur Probleme beim Drucken" um das Problem zu beheben.

Tipps & Warnungen

  • Deaktivieren Sie die Erinnerung an alle Dokumente in einer Druckerwarteschlange, bevor Sie diese Schritte versuchen. Sie finden heraus, ob Ihre Reparatur erfolgreich viel schneller auf einen kleineren Druckauftrag dann war wenn viele Dokumente sind immer noch im Speicher und in einer Druckerwarteschlange. Um Zeit zu sparen, erneut größere Druckaufträge ausgeführt, nachdem das Problem behoben worden ist.
  • Sie müssen geben Ihr Administratorkennwort bzw. die Bestätigung um diese Schritte auszuführen.