Wie meine eigene 3D-Welt machen

July 1

Wie meine eigene 3D-Welt machen

Bücher, Filme und Videospiele haben Einzelpersonen zum Erstellen von virtueller dreidimensionaler Welten, die mit dem Computer inspiriert. Einige Systeme, wie die Virtual Reality Modeling Language (VRML) bieten hervorragende Tools zum Anpassen einer Welt aber nicht die Möglichkeit die virtuelle Umgebung realistisch wiedergegeben. Soziale Anwendungen wie Second Life sind realistischer, aber beschränkt in ihrer Fähigkeit, bestimmte Designs machen. Jedoch Videospiel Komplettsets, wie Unreal Development Kit (UDK), Unity 3D und ShiVa 3D, und Modellierung von Anwendungen, wie Blender, 3DS Max und Maya, ermöglichen es Ihnen, Ihre eigenen angepassten, realistischen dreidimensionalen Welt zu schaffen. Die Videospiel-Kits und Modellierung Anwendungen erfordern Zeit und Erfahrung, um Ihre gewünschte Welt zu schaffen, aber sie sind professionelle Anwendungen, die verwendet wurden, um realistische erstellen, dreidimensionale Spiele, Umgebungen und Filme seit Jahren.

Anweisungen

1 Downloaden Sie und installieren Sie die Videospiel-Kit und Modellierung Anwendung. UDK, Unity 3D und Shiva 3D sind kostenlos für den Heimgebrauch, aber du musst eine Kit-Lizenz erwerben, wenn Sie aus Ihrem dreidimensionalen Welt Geld. Außerdem musst du 3DS Max, Maya oder die meisten anderen Modellierung Programme zu erwerben. Jedoch Blender ist ein kostenloses Open-Source-Anwendung, und es hat die Funktionalität der Programme der kommerziellen Modellierung.

2 Öffnen Sie das Videospiel-Kit. Entdecken Sie die Elemente des Programms und was ist erforderlich, um Ihre Welt zu schaffen. Erstellen Sie die Umwelt und die Einstellung der Welt und definieren Aktionen sind in die Umgebung und das Zeichen oder die Akteure möglich, Sie werden in der Umwelt zu engagieren. Zeigen Sie der Welt wie der Raum beleuchtet ist und die Animation von Elementen. Zwar gibt es viel zu konstruieren und zu entwickeln, haben die meisten dieser Aufgaben Standardeinstellungen für einfache Bedienung. Erstellen Sie Ihren physischen Welt und verwenden Sie die Standardeinstellungen Kit um zu starten. Passen Sie die anderen Elemente, wie Sie mehr Vertrauen in die Räume werden.

3 Öffnen Sie die Anwendung von Modellierung und erstellen Sie Objekte für Ihre Welt zu. Obwohl die meisten Modellierung Programme relativ einfach zu bedienen sind, gibt es hilfreiche Tutorials und Foren zu den Websites der Anwendungen.

4 Downloaden Sie und installieren Sie ein Blender ASCII Szene Importeur für UDK, ASE-Dateien zu erstellen, während Unity 3D und ShiVa 3D Modell Grafikformate aus Blender und Modellierung kommerzieller Programme öffnen können.

5 Klicken Sie auf "Importieren" im Menü "Datei" oder "Content-Browser" Ihre Videospiel-Development-Kit. Stöbern Sie für Ihre Modelle, speicherte ASEs für UDK oder fast jedem anderen Format für Unity 3D und ShiVa 3D Modelle und klicken Sie auf "Öffnen". Platzieren Sie die importierte Modelle in der Umgebung. Sie können auch die Umwelt-Elemente im Development Kit bauen, aber die Bearbeitungsfunktionen sind begrenzt.

6 Fügen Sie Beleuchtung und Zeichen oder Akteure, der Kit-Entwicklungsumgebung. Ändern von Umwelt, Aktionseinstellungen und kundenspezifische scripting für die Welt können schwierig sein, aber es gibt viele Tutorials über das Videospiel-Entwicklungskits Webseiten sowie online-Foren zur Verfügung.

7 Testen Sie Ihre Welt durch Drücken der Taste "Build" oder "Build All", dann entdecken Sie die Welt in Ihren Development-Kit. Wenn alles funktioniert, wie Sie wünschen, wählen Sie "Kompilieren" und spielen Sie Ihre kompilierte eigenständige dreidimensionale Welt Anwendung. Verwenden Sie die Tutorials und Ressourcen zur Verfügung auf Seiten der Videospiel-Entwicklungskits, wenn Fehler spezielle Anforderungen für Ihre Welt oder.