Wie ein Dual-Boot System GRUB entfernen

January 8

Wie ein Dual-Boot System GRUB entfernen

GRUB ist ein Boot-Loader-Programm, das mit verschiedenen Linux-Distributionen gepackt und ermöglicht es Ihnen, mehrere Betriebssysteme wählen Sie beim Booten eines Computers. Das Programm arbeitet mit Linux- und Windows-Installationen. Sie können bestimmen, dass nicht mehr GRUB installiert auf Ihrem Computer basierend auf Ihren eigenen Verwendungsmuster werden soll; Verwenden Sie nur eine Installation von Windows oder Linux jedes Mal, wenn Sie einen bestimmten Computer zu starten, kann GRUB hinzufügen, ein unnötiger Schritt und Tastenanschlag zu Beginn der Arbeit jedes Mal, wenn Sie den Computer einschalten.

Anweisungen

Wie ein Dual-Boot System laden zu Windows GRUB entfernen

1 Schalten Sie den Computer ein.

2 Einfügen die Windows Vista oder Windows 7 Installations-DVD in den Computer Optical Disc Laufwerk während der Computer läuft die erste Regelung überprüft--wenn Sie den Windows-Ladebildschirm sehen, ist es zu spät.

3 Drücken Sie beliebige Taste, um das Windows-Installationsprogramm/Recovery-Programm zu laden, wenn der Computer dazu aufgefordert werden.

4 Klicken Sie auf die Sprache und Tastatur-Einstellungen aus dem ersten Menü und klicken Sie auf "Weiter".

5 Klicken Sie auf die Option "Reparieren" und wählen Sie die Version von Windows, die Sie behalten möchten--es möglicherweise die einzige Windows-Option--aus der Liste.

6 Klicken Sie auf das Feld "Systemwiederherstellungsoptionen" und wählen Sie die Option "Eingabeaufforderung".

7 Geben Sie "Bootrec.exe FIXMBR" in das Fenster der Eingabeaufforderung und drücken Sie "Enter."

8 Geben Sie "Bootrec.exe fixboot" in das Fenster der Eingabeaufforderung und drücken Sie "Enter."

9 Drücken Sie die "Strg", "Alt" und "Löschen" Tasten gleichzeitig, den Computer neu zu starten. Der Computer sollte direkt in Windows geladen werden.

Wie ein Dual-Boot-System zu booten zu Linux GRUB entfernen

10 Boot auf Linux.

11 Öffnen Sie einen terminal-Befehl, indem Sie auf "Anwendungen", "Zubehör" und "Terminal" im Menü System.

12 Geben Sie "# Fdisk -l" und drücken Sie "Enter."

13 Suchen Sie das Wort "Windows" in der Spalte "System" der Ergebnisse aus den vorherigen Befehl. Im nächsten Schritt wird die Informationen unter "Gerät" neben dem Sternchen verwendet.

14 Typ "# Dd wenn = / Dev/Null von = (geben Sie den Namen des Geräts mit Windows in der Spalte"System") bs = 446 Count = 1" und drücken Sie "Enter." Die Zeile sieht so etwas wie "# Dd wenn = / Dev/Null von Dev/sda1 = bs = 446 Count = 1" mit dem Gerätenamen eingegeben.

15 Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, aber verwenden Sie den Namen des Geräts neben den Sternchen in der Spalte "Boot", um GRUB zu entfernen.

16 Starten Sie den Computer um GRUB zu umgehen und direkt in Linux zu laden.

Tipps & Warnungen

  • Vielleicht möchten diese Anleitung vor dem Ausführen des Prozesses, denn Sie nicht werden auf das Internet auf den Computer zugreifen, während der Ausführung des Windows-Installation/Recovery-Programms drucken. Allerdings können Sie das Internet zugreifen, während der Ausführung des Prozesses in Linux.
  • GRUB entfernen, läuft Gefahr, Daten auf die Standardkonfiguration bootenden Betriebssysteme unzugänglich zu machen. Sie können Ihre Daten schützen, indem Sie sichern, bevor Sie GRUB entfernen.