Wie man einen 3D Hintergrund für ein Objekt in Photoshop

January 29

Adobe Photoshop hat eine Vielzahl von Werkzeugen, Filtern und Funktionen, die Sie eine Vielzahl von Grafikaufgaben durchführen können. Viele dieser Tools sind in der Lage, genau den Effekt zu produzieren gewünschten. Aber einige Effekte erfordern, dass Sie mehrere verschiedene Funktionen kombinieren, um Ihr Ergebnis zu erhalten. Ein Beispiel hierfür ist einen 3D Hintergrund für ein Objekt in einem Foto Produktion. Diese Illusion erstellen ist nicht schwierig, aber es erfordert die Verwendung von verschiedene Tools.

Anweisungen

1 Die Fotografie, die Sie mit arbeiten, auf Ihren Computer möchten zu laden, dies kann durch Scannen der Fotografie in, aber wahrscheinlich erhalten Sie bessere Ergebnisse aus einer digitalen Quelle wie Kamera, Stick oder SD-Karte zu übertragen. Haben Sie das Foto im Scannen, verwenden Sie die Einstellung für eine Auflösung von mindestens 600 dpi.

2 Öffnen Sie Photoshop. Wählen Sie "Datei" und klicken Sie auf "Öffnen". Sie im Dialogfeld Durchsuchen Sie zu dem Bild, das Sie geladen und geöffnet.

3 Wählen Sie den "Pinsel". Wählen Sie in den Optionen oben auf einer harten, mittlere Bürste. Klicken Sie nun auf das Symbol "Schnellmaske" am unteren Rand der Symbolleiste. Verwenden Sie den Pinsel, alles in der Szene mit Ausnahme der primären Vordergrundobjekt übermalen. Drücken Sie jetzt "Schnellmaske" wieder wird, und das Vordergrundobjekt eine Auswahl. Wählen Sie "Bearbeiten" und klicken Sie "Ausschneiden". Klicken Sie auf das Symbol "Neue Ebene", dann wählen Sie "Bearbeiten" und klicken Sie auf "Einfügen." Das Bild sieht jetzt das gleiche, aber das Vordergrundobjekt getrennt wurde. Zurück zu der ersten Schicht.

4 Wiederholen Sie Schritt 3, aber wählen Sie die Objekte, die hinter dem ersten Objekt am nächsten sind. Wiederholen Sie halten Sie hier, um eine Reihe von Ebenen, jeweils mit Objekten unterschiedlicher Entfernung auf sie zu erstellen.

5 Wählen Sie die Hintergrundebenen. Wählen Sie "Filter", dann "Blur" und klicken Sie auf "Gaußscher Weichzeichner". Im Dialogfeld Anpassen der Unschärfe bis Sie wie die Vorschau.

6 Wiederholen Sie Schritt 5 mit jeder Schicht, reduziert die Unschärfe jedes Mal. Aber keine Unschärfe der wichtigsten Vordergrundobjekt, die auf die oberste Schicht ist hinzufügen.

7 Wählen Sie "Datei" und "Speichern unter". Klicken Sie im Dialogfeld geben Sie Ihre Datei, und speichern Sie es als JPEG.