Was passiert, wenn Sie den Cache auf einem iPad löschen?

August 31

Was passiert, wenn Sie den Cache auf einem iPad löschen?

Wie Web-Browser auf einem Computer speichert das iPad Kopien Ihrer zuletzt angesehen Safari Web-Seiten im Cache. Diese Informationen werden verwendet, um Webseiten schnell zu laden, wenn Sie sie, ohne dass des Browsers alle Daten und Bilder von einer Website herunterladen jedes Mal erneut. Dieser Daten bleibt auf Ihrem iPad, bis es gelöscht ist--auch wenn Sie Ihren Browserverlauf nach jeder Sitzung deaktivieren.

Gründe, um den Cache zu leeren

Ein Cache kann verhindern Sie die aktuellste Version der Webseiten, die Sie besuchen, die so anzeigen, wie einige der Bilder und Text aus dem Cache jedes Mal gezogen werden Sie eine Website besuchen. Da Cache-Dateien im Menü "Einstellungen" Das iPad angesehen werden können, möchten ermöglicht Benutzern das Anzeigen einer Liste von Websites, die über den Safari-Browser zugreifen Sie vielleicht löschen Sie den Cache für die Privatsphäre. Speichern von Kopien von Webseiten auf das iPad könnte es langsam, laut der Webseite TC-Geeks ausgeführt verursachen.

Was bedeutet es

Wenn Sie den Cache von einem iPad löschen, löscht es Ihrer vorherigen Chronik, die Ihnen einen Neuanfang gibt. Sie können feststellen, dass einige Webseiten länger dauern zu laden, nachdem der Cache gelöscht wird oder möglicherweise Sie die Anmeldeinformationen erneut eingeben müssen, aber ansonsten Ihre Fähigkeit, Ihren iPad Browser verwenden werden nicht betroffen sein. Leeren des Cache ein iPad gilt nur für den integrierten Safari-Browser. Wenn ein Benutzer herunterlädt und einen Dritter Browser verwendet, wird es nicht beeinflusst.

Wie Sie den Cache leeren

Um den Cache auf einem iPad zu löschen, tippen Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie "Safari." Wählen Sie dann "Cookies löschen und Daten." Eine Nachricht erscheint, um den Löschvorgang zu bestätigen und Sie daran erinnern, dass Daten Geschwindigkeit Surfen gespeichert ist. Alternativ können Sie einzelne Dateien aus Ihrem iPad-Cache deaktivieren, durch Auswahl der Option "Erweitert" unten im Menü "Safari". Unter "Website-Daten," sehen Sie eine Liste aller Seiten, die in das iPad-Cache gespeichert. Löschen eines einzelnen Eintrags fegen Ihren Finger über sie und tippen auf die Schaltfläche "Löschen", die angezeigt wird, oder tippen Sie auf "Entfernen Sie alle Website-Daten" um alle Einträge zu löschen.

Wichtige Überlegungen

Cache leeren iPad schließt alle Tabs und Websites, die Sie derzeit in Safari geöffnet haben. Wenn Informationen müssen Sie speichern, die Seite bookmarken, fügen Sie es Ihrer Leseliste oder Webseite Symbol hinzufügen zu Ihrem home-Bildschirm erstellen. Alle diese Optionen stehen in den Safari-Browser durch Tippen auf das Symbol "Aktie".

Versionsinformationen

Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf iPad Geräte auf iOS 6.1 ausgeführt. Es kann mit anderen Versionen oder Produkte leicht oder deutlich variieren.