ADA Vs. Java

March 30

ADA Vs. Java

Kommissionierung die beste Programmiersprache für eine Anwendung kann schwierig sein, denn es so viele gute zur Auswahl gibt. Jede Sprache hat ihre Stärken und Schwächen. Ada und Java sind zwei Allzweck-Sprachen erstellt, um die Bedürfnisse eines bestimmten Marktes. Ada wurde gedacht eine Programmiersprache für militärische Anwendungen, während Java begann sein Leben Steuern von Fernsehgeräten. Beide Sprachen haben seither zu Werkzeuge entwickelt, die verwendet werden können, um verschiedenste Anwendungen zu erstellen.

Ada-Geschichte

Die Programmiersprache Ada begann als Versuch durch das United States Department of Defense, die Tausende von Programmiersprachen zu ersetzen, die es mit nur einem Auftrag geschäftskritischer Software erstellen. Die breiten Design, die Ziele für Ada waren Allgemeingültigkeit, Zuverlässigkeit, Wartbarkeit Effizienz, Einfachheit, Umsetzbarkeit, Maschine Unabhängigkeit, und eine vervollständigen und eindeutig Sprachdefinition. Ada wurde eine ANSI-American National Standards Institute--Standard im Jahr 1983. Die aktuelle Ada ANSI-Norm ist Ada95.

Ada-Features

Ada Code ähnelt, Pascal, aber es wurde entwickelt, um große, komplexe Anwendungen erstellen, die wart- und zuverlässige Programmierung zu unterrichten, anstatt sein muss. Ada-Features sind objektorientierte Programmierung, Kapselung von Daten in Pakete, die als selbständige Einheiten, Laufzeitfehler Ausnahmen, generische Prozeduren, die bestimmte Datentypen und parallele und nebenläufige Thread Verarbeitung erfordern nicht kompiliert werden kann.

Von Java

Java begann 1990 als Sun Microsystems Projekt erstellen Sie eine Sprache zur Gerätesteuerung Verbraucher wie z. B. als Kabelboxen und Fernbedienungen. Die Sprache--Eiche--damals war Plattform unabhängige, verlässliche und kompakt sein. Nachdem der ursprüngliche Markt versagt zu materialisieren, Eiche war Java umbenannt und als Anwendungssprache für das Internet positioniert. Java wird jetzt zum macht Handys, Geschäft Middleware und Transaction processing Software und Desktop-Anwendungen verwendet. Java wurde als open-Source-Software, lizenziert unter der GPL oder der Gnu Public License veröffentlicht. Im Jahr 2010 wurden von der Firma Datenbank Oracle Sun und Java erworben.

Java-Funktionen

Java ist plattformunabhängig. In Java geschriebene Anwendungen laufen auf jedem System oder Gerät mit einer Java Virtual Machine installiert. Java unterstützt objektorientierte Programmierung und verfügt über integrierte Ausnahme Behandlung Routinen. Java ist eine stark typisierte: alle Variablen müssen deklariert werden. Java verwendet keinen Präprozessor wie C oder C++ Code ebenso unterstützt wie Speicher Zeigern. Java threads, die Arbeit auf Einzel- und Multi-Prozessor-Systemen. Es hat auch eine eingebauten Unterstützung für Netzwerke. Java-Code ist in einen Bytecode kompiliert von der Java VM oder JVM interpretiert wird.

Unterschiedlichen Sprachen

Während viele Ada-Sprachfeatures eine entsprechende Funktion in Java verfügen, gibt es einige Unterschiede in der Sprache. Ada wurde für Echtzeitanwendungen konzipiert. Standard-Java kann Echtzeitanwendungen wegen Einmischung der Garbage Collector nicht produzieren. Java verwendet die Symbole "&, |, ^,!" verwendet für boolesche Operationen während Ada "und, oder, Xor, nicht." Ada ermöglicht es überladen, aber Java nicht. Java verwendet Klammern off-Code Blöcke markieren, während Ada verwendet "begin" und "Ende" wie Pascal. Ada-Variablen werden vor der Anweisung "begin" deklariert, während Java Variablen außerhalb oder innerhalb der geschweiften Klammern deklariert werden können.