Wie man ein bootfähiges Laufwerk Cruzer

October 29

Wie man ein bootfähiges Laufwerk Cruzer

Der Cruzer ist die beliebte Universal Serial Bus (USB)-Stick von SanDisk. Mithilfe eines USB-Laufwerks an um einen Rechner zu booten, kann eine gute Möglichkeit, diagnose und einen Kranken Computer zu reparieren, ein neues Betriebssystem installieren oder Ihre bevorzugte Linux-Distribution um mit Ihnen zu tragen. Um einen Computer in der Cruzer-Laufwerk beim Start gestartet zu bekommen, müssen Sie die Festplatte richtig formatieren.

Anweisungen

1 Schließen Sie den Cruzer-Stick in Ihren Apple-Computer.

2 Öffnen Sie "Festplatten-Dienstprogramm".

3 Markieren Sie das Laufwerk in der Seitenleiste des Festplatten-Dienstprogramms.

4 Wählen Sie die Registerkarte "Partition".

5 Wählen Sie die Anzahl der Partitionen, die Sie möchten, haben auf der Festplatte unter "Volume-Schema".

6 Geben Sie einen Namen für das Laufwerk unter "Volume Information." Wählen Sie ein Format aus der Drop-Down-Menü. Wenn Sie das Laufwerk um zu booten, auf Apple-Systemen verwenden möchten, wählen Sie "Mac OS Extended (Journaled)." Wenn Sie das Laufwerk mit Windows oder Linux-Systemen verwenden möchten, wählen Sie "MS-DOS (FAT)."

7 Wählen Sie "Optionen" unter dem visuellen Partitionsschema. Sie werden präsentiert mit ein paar verschiedene Optionen, um das Laufwerk bootfähig zu machen. Wählen Sie "GUID-Partitionstabelle" auf Intel-basierten Macs booten, wählen "Apple Partition Map" für PowerPC-basierte Macs oder wählen "Master Boot Record" für Windows oder Linux-Systemen. Wählen Sie "OK".

8 Wählen Sie anwenden"." Das Festplatten-Dienstprogramm wird die Partitionierung durchführen. Das Laufwerk ist nun bootfähig, und Sie können beginnen, zu kopieren oder die bootfähige Image-Datei auf Ihrem Laufwerk zu mounten.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie nicht auf einen Apple-Computer zugreifen können, können Sie die Befehlszeile erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk unter Windows (siehe Abschnitt Ressourcen).