Wie man das beste Autocad 2010 Computer bauen

April 30

Wie man das beste Autocad 2010 Computer bauen

Die empfohlenen Systemanforderungen für einen Computer mit AutoCAD 2010 und einem Computer mit 2011 sind fast völlig identisch. Das bedeutet, wenn Sie Ihren Computer von der Version 2010 auf die 2011-Version in Zukunft aktualisieren möchten, müssen Sie nicht Ihre Hardware aktualisieren. Die empfohlenen Anforderungen sind die, die Ihr Computer erfüllen, um das Programm effizient ausführen muss. Wenn Sie den besten Computer gewidmet mit AutoCAD 2010 wie möglich bauen wollen, musst du diese empfohlenen Anforderungen betrachten.

Anweisungen

1 Kaufen Sie mindestens einen Dual-Core-Prozessor mit 3,0 GHz. Desto schneller Prozess, die in Ihrem Computer installiert, werden die schnelleren AutoCAD 2010 alle Ihre Befehle zu verarbeiten, während Ihre Designs erstellen können.

2 Verwenden Sie einen Computer zu überwachen, der mindestens eine Auflösung von 1.024 x 768 unterstützt. AutoCAD-Zeichnungen können sehr groß sein, und je größer der Monitor, die, den Sie desto leichter wird es sein, verwenden alle Ihre CAD arbeiten, entwirft, ohne ständig ein-und ein Bild zu vergrößern. Kaufen Sie einen Monitor, der 22-Zoll groß oder größer ist.

3 Bauen Sie Ihren Computer mit mindestens 2GB Arbeitsspeicher. AutoCAD 2010 ist ein Systemprogramm ressourcenintensiv. Deshalb, je mehr RAM bieten Ihnen zu Ihrem Computer, desto stabiler, die das Programm während der Perioden des normalen Betriebs sein soll.

4 Installieren Sie das entsprechende Windows-Betriebssystem auf Ihren Computer. AutoCAD 2010 arbeitet mit allen Versionen der Betriebssysteme Windows XP, Windows 7 und Windows Vista mit Ausnahme der "Starter" und "Basic"-Editionen. Alle anderen Versionen der verschiedenen Versionen von Windows werden AutoCAD 2010 ohne Probleme ausführen können.

5 Verwenden Sie eine Grafikkarte, die Microsoft Direct3D-kompatibel ist. Diese Grafikkarte muss diese Direct3D-Kompatibilität verfügen, möchten Sie verwenden einige der fortgeschrittenen 3D Design, Modelling und rendering-Tools in AutoCAD 2010. Die Grafikkarte haben auch einen eigenen dedizierten Bordgedächtnis mindestens 128 MB haben.