Der Unterschied zwischen XSD & WSDL

June 27

Der Unterschied zwischen XSD & WSDL

XSD, steht für XML-Schema-Definition und ist der Standard für definieren das Format eines gegeben XML--Extensible Markup Language--Datei. Ein anderes Akronym, WSDL, steht für Web Services Description Language. WSDL ist Teil des Simple Object Access Protocol oder SOAP, Standards für Webservices und Hypertext Transfer Protocol oder HTTP verwendet.

Verständnis XSD

XSD wird von vielen als der am meisten akzeptierte Standard auf seinem Gebiet sein ersetzen vorherigen Standards wie externe Datendarstellung oder XDR. Ein XML-Schema beschreibt die Verbindung zwischen den verschiedenen Elementen eines XML-Objekts, die ein gesamtes Dokument oder nur ein Teil eines Dokuments sein könnte.

WSDL definieren

WSDL definiert die Struktur und Format zum Austausch von Web-Service-Meldungen erforderlich. Denn es ein XML-Standard ist und seine Aufgabe ist es, Datentypen innerhalb des Dokuments zu definieren, verwendet er den gleichen XSD-Schema-Standard.

Vorteile

Infolgedessen, bieten beide verschiedene Vorteile gegenüber vorherigen XML-Schemasprachen wie DTD, für Document Type Definition; und SOX, für einfaches XML-Objekt. XSD wird in XML geschrieben, sodass es keine zwischengeschalteten Verarbeitung erforderlich ist. Und verfügt über Funktionen zum automatischen Schema erstellen und Self-Dokumentation.