M4A zu M4R Konvertierungen

May 20

M4A und M4R sind digitale audio-Formate, die von Apple verwendet werden. Lieder über den iTunes Store verkauft als M4A-Dateien verteilt sind, sind die Klingeltöne, die auf dem iPhone verwendet werden können als M4R-Dateien formatiert. M4A-Dateien problemlos als M4R-Dateien in iTunes konvertiert werden können, aber es gibt einige Anwendungen von Drittanbietern, die diese Funktionalität bieten.

Beschreibung

Das digitale Audioformat M4A leitet sich aus dem MPEG-4-multimedia-Container. Obwohl digitale Videos wie MP4, 3GP und M4V-Dateien auch den MPEG-4-multimedialen-Container verwenden, enthalten M4A-Dateien nur audio-Daten. Apple hat das M4A-digitale-audio-Format um ungeschützte Musik zu verbreiten, die über den iTunes Store verkauft wird. Da diese Lieder mit Advanced Audio Coding (AAC) Kompression kodiert sind, sind sie relativ klein.

Hintergrund

Apple verkauft zuvor iTunes Musik als geschützte Audio, die die M4P-Datei-Format verwendet. Dieses Medium wurde mit Apples FairPlay DRM-Schutz, eine Form der Verschlüsselung codiert, das verhindert die Musik unrechtmäßig vervielfältigt, verändert oder weitergegeben. Diese Einschränkung verhindert auch, dass die geschützte Audio in andere Anwendungen neben iTunes gespielt. Aber Apple aufgehoben DRM-Schutz aus dem gesamten iTunes-Katalog 2009. Während das Unternehmen ursprünglich iPhone-Besitzer beschränkt auf erstellen Klingeltöne aus geschützten iTunes Einkäufe, wurde diese Einschränkung aufgehoben, als DRM-freie Markt ging.

Konvertierung

M4A zu M4R Konvertierungen können leicht innerhalb der iTunes abgeschlossen werden. Zunächst Ihre "Wiedergabeliste" Durchsuchen und Sortieren der Elemente von "Art." Wenn ein Lied als "Gekaufte AAC Audiodatei" aufgeführt ist, handelt es sich um eine M4A-Datei. Mit der rechten Maustaste auf einen entsprechenden Eintrag und wählen Sie "Informationen" aus dem Flyout-Menü. Ein Popupfenster wird geladen. Klicken Sie auf die Registerkarte "Optionen" "Set die Start und Stop-Zeiten für Ihren iPhone-Klingelton und klicken Sie auf"OK". Das Gerät akzeptiert eine maximale Länge von 40 Sekunden für Klingeltönen. Als nächstes gehen Sie zur Registerkarte "Erweitert" auf das Programmmenü und wählen Sie "AAC-Version erstellen." Wenn die Kopie der verkürzten M4A-Datei erstellt wurde, ziehen Sie es auf Ihrem Desktop, und ändern Sie die Dateierweiterung von M4A in M4R. Zurück zu iTunes einige wesentlichen Aufgaben zu tun, bevor Sie die M4R-Datei in die Anwendung importieren: zuerst löschen Sie den Eintrag für die verkürzte M4A-Datei aus der Bibliothek, dann das kopierte Lied gehen und Zurücksetzen ihrer ursprünglichen Start und Endzeiten. Sobald diese Dinge gekümmert werden, ziehen Sie die MP4-Datei auf die Spalte "Bibliothek" der iTunes-Schnittstelle. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone konfiguriert ist, um Klingeltöne zu synchronisieren, so dass die Medien auf das Gerät geladen werden können.

Alternativen

Einige Anwendungen von Drittanbietern bieten ein optimiertes Konzept für M4A-Dateien als M4R-Dateien konvertieren, aber die meisten von ihnen sind nicht völlig frei. iTunes ist absolut kostenlos und es ist erforderlich, damit das iPhone zu verwalten. Da die Anwendungen von Drittanbietern nicht offizielle Apple-Produkte sind, gibt es keine Garantie, dass Ihr iPhone M4R-Dateien erkennt, die durch diese Programme codiert sind.