Vor- und Nachteile von Netzwerksystemen

April 22

Vor- und Nachteile von Netzwerksystemen

Privater Computer-Netzwerk-Systeme geben Unternehmen und Gruppen von Menschen die Möglichkeit zur Eingabe und Teilen von Daten und Dateien schnell und sicher. In der heutigen Wirtschaft sind Computer-Netzwerk-Systeme für viele Unternehmen, die sich mit großen Mengen von Informationen und Daten notwendig. Die meisten der Vorteile von Netzwerksystemen sind die verstärkte Kommunikation und Mobilität gibt es für Benutzer, während die meisten Nachteile schützen und pflegen diese Netzwerke zugeordnet sind.

Remote-Zugriff

Mit Dateien und Daten auf einem sicheren Netzwerk ermöglicht Benutzern den Zugriff auf diese Daten von jedem Rechner, nicht nur auf ihre Hauptportal. Dies ermöglicht höhere Mobilität der Benutzer, ein Kern-Vorteil von Netzwerksystemen. In Unternehmen erhöhen Netzwerke Remote Zugriff auf Produktivität, vor allem für diejenigen, die ausgiebig in ihren Auftrag Aufgaben reisen müssen.

Software-Lizenz-Einsparungen

Unternehmen und mehrere Benutzer in einem Netzwerk möglicherweise erhebliche Einsparungen beim Kauf von bestimmten Software-Programs für ein Netzwerk im Gegensatz zu jeder Lizenz einzeln angezeigt. Basic-Programme wie Textverarbeitung und e-Mail-Software für Hunderte von Benutzern im Netzwerk, und je nach der spezifischen Softwaresuite benötigt werden könnte, könnte die Einsparungen summieren.

Sicherheit

Wahrscheinlich ist der größte Nachteil, dass ein Netzwerksystem die Verantwortung zum Schutz ihrer Daten. Dieses ist besonders so, wenn das Netzwerk Sensible Geschäftsdaten oder persönliche Informationen, wie z. B. enthält finanzielle oder Patientenakten. Netzwerke sind immer anfällig für Angriffe von Hackern, sodass Ressourcen benötigt werden, zur Umsetzung und Überwachung der Sicherheit und irgendwelchen externen Sicherheitsverletzungen auf das Netzwerk, das auftreten können.

Datenmanagement

Netzwerk-Administratoren müssen überwachen die Arten von Daten eingeben ihre Server sowie ihre Netzwerk-Computer, um sicherzustellen, dass die richtige Informationen geht an der rechten Lagerflächen und ist mit den richtigen Leuten zu erreichen. Beispielsweise sollte sensible Sicherheitsinformationen wie Passwörter und Logins nur sichtbar durch Netzwerkadministratoren, um nicht die Sicherheit beeinträchtigen. Administratoren müssen einen umfassenden Informationsfluss Datentarif sowie Sicherung Notfallpläne zur Steuerung des Datenflusses.