Wie man ein Bild in Gimp zu wiederholen

January 29

GIMP ist ein frei verteilte Bildbearbeitungs-Programm, das auf Ihren Computer heruntergeladen werden kann. Dieses leistungsfähige Programm ist ähnlich wie viele andere Vollfunktions-Bildbearbeitungsanwendungen, insofern es zahlreiche Optionen zum Ändern Ihrer Bilder bietet. Eine dieser Optionen gibt Ihnen die Möglichkeit, ein Bild auf eine Leinwand mit dem "Kachel" Filter im Lieferumfang Ihrer Gimp-Installations zu wiederholen.

Anweisungen

1 Wechseln Sie zu dem Bild, das Sie in Gimp wiederholen möchten.

2 Mit der rechten Maustaste auf das Bild und dann auf "Bearbeiten in GIMP"

3 Klicken Sie oben im Fenster "Filter".

4 "Karte" klicken Sie auf "Kacheln." Ein "Kachel" Popup-Fenster wird geöffnet.

5 Geben Sie Werte in die Felder "Breite" und "Höhe" für das Bild, das Sie erstellen gerade, so dass für die Anzahl der gewünschten Bild-Wiederholungen. Beispielsweise wenn Ihr Bild 100 Pixel breit und 100 Pixel hoch, müsste drei horizontale Wiederholungen des Bildes 300 Pixel breit und 100 Pixel hoch.

6 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Neues Bild erstellen" und dann auf "OK".

7 "File" am oberen Rand das neue Bildfenster klicken Sie "Speichern" um Ihre wiederholten Bilddatei zu speichern.

Tipps & Warnungen

  • Auch können anwenden eine "Seamless" auf Ihre wiederholten Bilder, die den harten Rand erstellt von den Grenzen Ihres Bildes beseitigt. Klicken Sie vor dem Anwenden des Filters "Kachel", "Filter", "Map" und "Nahtlos machen". Dieser Effekt ändert Ihr Image, so dass jeder Wiederholung des Bildes in die nächste zu fließen scheint.