Wiederherstellen von gelöschten Dateien von Open-Source

November 20

Wiederherstellen von gelöschten Dateien von Open-Source

Open-Source-Programme sind nicht nur kostenlos zu benutzen, aber Sie sind so eingerichtet, dass Sie das Programm nach Ihren Bedürfnissen ändern können. Der Begriff "open Source" bezieht sich auf die Tatsache, dass der Quellcode für das Programm geöffnet, d.h., etwas ist, das Sie lesen und ändern können in Ihrer Freizeit. Wenn Sie versehentlich eine Datei aus einem dieser Programme löschen, können Sie es mithilfe der native Steuerelemente in Windows wiederherstellen.

Anweisungen

1 Doppelklicken Sie auf das Papierkorb-Symbol auf Ihrem Desktop.

2 Rechtsklick auf die open-Source-Datei, die Sie gelöscht.

3 Wählen Sie "Wiederherstellen" aus der angezeigten Optionen. Die Datei aus dem Papierkorb-Ordner verschwinden und auftauchen in den Ordner des open-Source-Programm, wo Sie es ursprünglich gelöscht. Dies wird im Ordner "Program Files".