Gewusst wie: Laden von XML-Dateien in eine Datenbank

September 17

Gewusst wie: Laden von XML-Dateien in eine Datenbank

Einer der Vorteile einer XML-Datei ist, dass es eine Vielzahl von Betriebssystemen und Softwarepaketen verwendet werden kann. Sobald dieser XML-Datei erstellt wurde, können Datenbankbenutzer in ihre Tabellen die Daten hochladen und verwenden, um ihre Daten zu bauen. Diejenigen, die die XML-Dateien erstellen müssen nicht auf die Datenbank-Programm zugreifen. Solange sie die Quelldatei erstellen können, kann der Datenbankadministrator bringen sie in und Daten verwenden.

Anweisungen

1 Melden Sie sich an Ihren Computer und öffnen Sie Ihre Datenbank-Programm. Öffnen Sie die Datenbank, der Sie die XML-Daten importieren möchten.

2 Klicken Sie auf "Externe Daten" und wählen Sie "Importieren." Wählen Sie "XML" aus der Liste der Optionen.

3 Suchen Sie den Ordner, in dem die XML-Datei befindet. Markieren Sie die Datei und klicken Sie auf "Öffnen". Klicken Sie auf "OK", um die Datei zu importieren zu beginnen.

4 Wählen Sie, ob Sie die Struktur und die Daten oder nur die Struktur importieren möchten. Bei Auswahl von Struktur und Daten, die gesamte XML-Tabelle werden einschließlich alle seine Daten importiert. Wenn Sie eine Struktur wählen, werden nur die Feldnamen und die Einstellungen, aber nicht die Daten importiert.

5 Doppelklicken Sie auf die Tabelle, die Sie gerade importiert. Sie sehen die Daten oder die Tabellenstruktur, abhängig von der gewählten Option.