Access Point Client Vs. Wireless Repeater

June 2

Grundlegende drahtlose Netzwerke benötigen lediglich eine Internetverbindung und einen wireless-Router. Kompliziertere Netzen kann es andere Hardware, wie ein Access-Point in Zugangspunkt Clientmodus oder einen drahtlosen Repeater erforderlich. Access Points und WLAN Repeater machen es einfacher, andere Geräte mit dem Netzwerk herstellen, aber sie tun dies auf sehr unterschiedliche Weise.

Hardware

Drahtlose Zugriffspunkte im Client-Modus sind wireless-Router neu konfiguriert wurde, um mit anderen wireless-Router über ein Netzwerk zu verbinden. Nicht alle Router unterstützen Zugangspunkt Clientmodus, und einige sind beschränkt auf nur eine Verbindung mit dem gleichen Modell-Router. WLAN Repeater, hingegen nehmen Sie einfach ein Funksignal von einem Router und Wiederholung es in eine neue Richtung oder an eine höhere macht. Sie sind in der Regel kompatibel mit Marke oder Modell des Routers. Einige Router können auch für die Arbeit als WLAN Repeater konfiguriert werden.

Konfiguration

WLAN Repeater ist sehr wenig Konfiguration erforderlich. Sie werden in der Regel zwischen einen wireless-Router und einen Bereich mit schlechtem WLAN-Empfang installiert. Sie müssen auch für die Verbindung den Repeater mit dem Router mit einem Ethernetkabel mit Ihrem drahtlosen Netzwerk Grundeinstellungen, wie seine Name und Kennwort konfigurieren. Access-Points im Client-Modus erfordern deutlich mehr Setup. Sie müssen an den Ethernet-Anschluss eines Computers in den Clientmodus wechseln und bieten die Mac-Adresse des Routers angeschlossen werden. Du musst auch die Client-Access-Point-IP-Adresse zur Vermeidung ein Konflikts mit dem anderen Router ändern. Client-Access-Points sind innerhalb des Routers broadcast-Bereich in der Nähe von anderen Computern installiert, die auf den Client-Access-Point verbunden wird.

Verbindungen

Geräte schließen nicht direkt an einen WLAN Repeater. Stattdessen sendet der Repeater das Gerät wireless-Signal an ein wireless-Router und umgekehrt. Daher erfordert jedes Gerät nur Namen und das Kennwort, des drahtlosen Netzwerks, ob das Gerät wireless-Signal geht direkt an den Router oder durch drahtlose Repeater weitergeleitet wird. Client-Access-Points herstellen zum einen wireless-Router mit Internet-Anschluss über eine drahtlose Verbindung Andere Geräte können dann auf den Client-Access-Point für den Internetzugang über den ursprünglichen Router verbinden.

Netzwerkstruktur

Drahtlose Netzwerke, die drahtlose Repeater enthalten sind als einzelne große Netze aufgestellt. Alle Computer zu verbinden über einen einzigen Router noch zum Internet und zu einander. Jedem Computer kann auf einen anderen Computer verbinden, sofern der Computer ordnungsgemäß konfiguriert sind. Client-Access-Points ändern die Struktur des Netzes. Geräte, die mit Client Access-Point-Formular eigene Unternetzwerk verbunden werden. Die Computer auf den Client-Access-Point verbunden werden können miteinander verbinden, aber sie werden nicht in der Lage, mit den Computern herzustellen, die kabellos an den wichtigsten Zugriffspunkt verbunden sind, ohne die ordnungsgemäße Konfiguration der Access Point und Client-Access-Point.

DD-WRT

DD-WRT ist ein benutzerdefinierte Router-Firmware, die die Fähigkeiten viele Router erweitern kann. Mit DD-WRT auf einem Router installiert ist, können Sie den Router als Client wireless Access Point oder einen WLAN Repeater. Eine DD-WRT Router im Client oder WLAN Repeater Modus verhält sich identisch zu einem kommerziellen Clientzugriffspunkt oder WLAN Repeater.