EXE im Windows XP wiederherstellen

August 1

Ein. EXE (ausführbare Datei, Microsoft Corporation)-Programm-Datei in Windows XP kann beschädigt werden, wenn Sie heruntergeladen und einen Wurm oder Virus auf Ihrem Computer installiert haben. Leider können Faker behaupten, jemand zu sein, Sie Vertrauen und senden, dass Sie e-Mail-Anhänge, die Würmer enthalten. Ein Wurm kann sich infizieren. EXE-Dateien und andere schwere Schäden durch selbst zu duplizieren, damit der Wurm an alle in Ihrer e-Mail-Kontaktliste gesendet werden kann zu tun. Ahnungslose Empfänger werden dann auf die e-Mail klicken. Die beste Verteidigung ist proaktives Bewusstsein und angemessene Sicherheit Vorsichtsmaßnahmen, basierend auf der neuesten Wurm und Virusbedrohungen.

Anweisungen

1 Starten Sie Internet Explorer, klicken Sie auf "Extras" und klicken Sie auf "Windows Update".

2 Klicken Sie auf "Express" und dann herunterladen und die empfohlenen Updates installieren.

3 Besuchen Sie die Microsoft Security-Website und download der aktuellen Monats "Malicious Software Removal Tool", wenn Sie es nicht mit Windows Update erhalten haben.

4 Starten Sie Ihr Anti-Virus-Programm. Suchen Sie nach aktualisierten Virendefinitionen und führen Sie dann einen langen-Scan auf dem Computer. (Hinweis: Obwohl "kurz-Bilder" einen, bei EDV-Problemen z. B. verursacht durch Viren und Würmer Zeitgewinn, gründlich, lang-Scans sind best.)

5 Entfernen Sie alle Bedrohungen, wenn Ihr Antivirus-Programm nicht automatisch tun, nachdem der Scan abgeschlossen ist, und dann Ihren Computer neu starten. Wenn keine Bedrohungen gefunden wurden oder Ihr. EXE-Datei wird nicht wiederhergestellt, weiter. (Hinweis: einige Virenschutzprogramme fordert Sie Bedrohungen gefunden mit der Schaltfläche "Ja" bestätigen Sie die Aktion oder "Löschen" weiterhin die Aufgabe zu entfernen.)

6 Klicken Sie auf "Start" auf "Alle Programme", und dann Punkt auf "Zubehör."

7 Zeigen Sie auf "Systemprogramme" und klicken Sie auf "Systemwiederherstellung".

8 Klicken Sie auf "Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen" auf der Willkommen-Seite und klicken Sie dann auf Wiederherstellen "Weiter." (Hinweis: die Seite Willkommen wiederherstellen sollte in wenigen Sekunden angezeigt werden.)

9 Klicken Sie auf eine Wiederherstellung des letzten zeigen, dass Respresents eine Zeit direkt vor wenn Sie erlebt. EXE aus der "auf dieser Liste, klicken Sie auf einen Wiederherstellungspunkt" Probleme auflisten, klicken Sie auf "Weiter" und klicken Sie auf "OK", wenn nach einer Bestätigung gefragt.

10 Klicken Sie auf "Weiter" auf der Seite Wiederherstellung Punkt-Auswahl bestätigen und dann melden Sie sich als Administrator nach dem Neustart des Computers.

11 Die System Wiederherstellung abgeschlossen Seite, die kurz nach dem Neustart des Computers angezeigt werden, klicken Sie auf "OK". Wenn die System Wiederherstellung abgeschlossen Seite nicht erscheint, war die Wiederherstellung nicht erfolgreich. In diesem Fall wiederholen Sie die Schritte 6 bis 11 (einschließlich dieser Schritt) und achten Sie darauf, einen anderen Wiederherstellungspunkt auswählen, wenn Sie Schritt 9 anwenden.

Tipps & Warnungen

  • Halten Sie Ihren Virenschutz aktualisiert mit den neuesten Viren- und Spyware-Definitionen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Spamfilter infizierte e-Mails direkt in Ihrem Posteingang nicht undicht ist.
  • Alternativ beim Wiederherstellen. EXE in Windows XP, Sie können wählen, ob die Registrierung manuell bearbeiten, aber wenn Sie einen Fehler machen können musst du eine Systemwiederherstellung ausführen oder eine komplette Neuinstallation des OS zu tun.