Gewusst wie: Herstellen einer Verbindung mit einem VNC-Server nach einem Neustart

October 27

Gewusst wie: Herstellen einer Verbindung mit einem VNC-Server nach einem Neustart

Die VNC-Client-Software--auch genannt "VNC Viewer"--enthält eine praktische Funktion, die automatisch die IP-Adresse oder Hostname des VNC-Servers und die Syntax des Anschlusses und Display-Adressierung, erinnert sich so ein VNC-Benutzer nur hat einmal diese Informationen eingeben, um zu einem VNC-Server herstellen. Jedoch gelegentlich nach dem Neustart des VNC-Clients wird der VNC-Viewer die Verbindungseinstellungen verlieren.

Anweisungen

1 Klicken Sie auf "Start", dann klicken Sie auf "Programme" oder "Alle Programme", und klicken Sie auf die VNC-Programmgruppe. Klicken Sie auf "Run VNC Viewer" oder "VNC-Viewer". Das VNC-Viewer-Programm erscheint.

2 Klicken Sie auf den "Server:" Feld im VNC-Viewer-Fenster. Geben Sie die IP-Adresse oder den Hostnamen des VNC-Servers.

3 Typ ":: 1234" unmittelbar nach der VNC-Server-IP-Adresse oder den Hostnamen, ersetzen die "1234" mit dem Netzwerk port-Nummer des VNC-Servers. Drücken Sie "Enter."

4 Geben Sie das VNC-Server-Kennwort im Kennwortfeld wenn angefordert, und drücken Sie "Enter." Der VNC-Viewer sollte jetzt mit dem VNC-Server verbunden sein. VNC Viewer speichert automatisch die Einstellungen, so dass beim nächsten mit dem VNC-Server von VNC Viewer verbinden Verbindung, klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil im VNC-Viewer "Server:" Feld und wählen Sie die Verbindungseinstellungen, anstatt zu merken und in den Einstellungen geben.