Zum Dual-Boot Vista & Ubuntu

November 13

Ubuntu ist eine Version des Linux-Betriebssystems. Es ist "open Source", was bedeutet, dass es für einen legalen kostenlosen Download im Internet verfügbar ist. Wenn Sie Ubuntu auf Ihrem Computer installieren möchten, aber nicht Ihre vorhandene Installation von Windows Vista zu verlieren möchten, können Sie "dual-Boot" zwischen den beiden. Wenn Ihr Computer startet Sie in der Lage, welches Betriebssystem, Vista oder Ubuntu, auszuwählen, die Sie damals laden möchten.

Anweisungen

1 Ubuntu.com verwahrlosen und die neueste Version des Betriebssystems Ubuntu auf Ihren Computer herunterladen. Es kommt in Form von ein. ISO-Datei, die eine Datei "disk-Image" ist. Die Datei werden etwas mehr als 600MB groß, so haben Sie eine langsamere Internetverbindung es eine Weile dauern wird, zu beenden.

2 Brennen Sie Ihre Ubuntu.ISO-Datei auf eine CD brennen. Dies muss in einer bestimmten Weise erfolgen. Sie benötigen ein Programm wie PowerISO oder ISORecorder (siehe "Informationsquellen"), um korrekt extrahieren Sie die Dateien aus dem Archiv bevor sie gebrannt werden können. Dadurch wird man so genannte "Ubuntu Live CD".

3 Erlauben Sie ein paar Sekunden der Computer die Ubuntu Live-CD (sobald es richtig gebrannt hat) zu erkennen.

4 Klicken Sie auf die Option "Inside Windows installieren". Dies können Sie Ubuntu neben Ihrer vorhandenen Kopie von Windows Vista auf einen Teil der Festplatte Ihres Computers zu installieren, die nicht verwendet wird.

5 Klicken Sie "Weiter", um fortzufahren. Sie werden aufgefordert, Ihren Computer einen Namen geben, geben Sie einen Benutzernamen für sich selbst und auch festlegen, wie viel von Ihrer Festplatte sein soll Ubuntu gewidmet. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Fertig stellen", und Installieren des Betriebssystems selbst. Sie werden jetzt dual-boot zwischen Windows Vista und Ubuntu-Betriebssystem.