So finden "Klicks pro Tag" in AdWords

October 15

Die Google AdWords Kampagnen-Management-Schnittstelle zeigt Klicks pro Tag in einem Diagramm. Verschiedene Kalender Auswahl innerhalb des Tools können Sie Klicks pro Tag während eines bestimmten Zeitraums, z. B. einen Tag, Woche, Monat oder aller Zeiten an. Anzeigen von Klicks können Sie ermitteln, wieviel Traffic Ihre Anzeigen erhalten jeden Tag und wie viele Nutzer auf Ihre Anzeige für ein bestimmtes Keyword klicken. Abgrenzung der Graph nach Segmenten gibt Ihnen weitere Informationen darüber, welche anzeigen Zuschauer geklickt haben, das Ihnen erlaubt, die Relevanz der Anzeige bestimmen.

Anweisungen

1 Melden Sie sich in Ihrem Google AdWords-Konto mit Ihrer e-Mail Adresse und Kennwort bei www.google.com/adwords. Der Browser leiten Sie an das Kampagnenmanagement-Tool weiter.

2 Navigieren Sie zu dem Tab "Kampagnen" am oberen Rand des Fensters in der Tool-Header. Sie sollten sehen Tabs unter der Überschrift "Kampagnen", bietet "Ad-Gruppen", "Settings" "Anzeigen," "Keywords" und "Netzwerke" als Optionen. Das Tool wird automatisch den Tab "Kampagnen" standardmäßig angezeigt.

3 Wählen Sie den Datumsbereich oben rechts des Werkzeugs. Du wirst sehen Optionen einschließlich "Heute", "Gestern", "Die letzten sieben Tage" "Letzte 14 Tage", "Diesen Monat" "Letzter Monat" und "Allzeit."

4 Anzeigen von Klicks für diesen Zeitraum unter der "Kampagnen," "Ad-Gruppen," Optionen "Keywords" und "Anzeigen". Google AdWords zeigt die Anzahl der Klicks auf ein Liniendiagramm, so Sie, wie viele Klicks du hast an welchen Tagen vergleichen können, welche Anzeigen angeklickt wurden und im Rahmen der Kampagne.

5 Schau dir die Klick-Status in der Tabelle unterhalb das Liniendiagramm. Je nachdem, welche Registerkarte ausgewählt Sie numerische Statistiken sehen Sie, welche Schlüsselwörter Klick eines Besuchers geführt.

Tipps & Warnungen

  • Erforschen Sie die Popularität Ihrer Keywords, bevor Sie mit Google AdWords Keyword-Tool Klicks bezahlen.
  • Zu verfolgen Klicks pro Tag in Ihrer Kampagne zu vernachlässigen kann führen zu unnötig verschwenden Geld für Keywords, die nicht konvertiert werden. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto jeden Tag um Klicks und Kosten in Ihrer Kampagne zu überwachen.