Heimnetzwerk mit Windows Vista einrichten

October 15

Ein Heimnetzwerk können Sie Bilder, Anwendungen sowie Internet-Option mit Mitgliedern Ihres Haushalts zu teilen. Oft ist dies die schnellste Methode im Kopieren von Dateien von einem PC zum anderen. Sie können eine "Always-On-Verbindung", was bedeutet, dass jemand in Ihrem Haushalt Informationen aus Ihrem Computer jederzeit abrufen kann. Wenn Sie das Heimnetzwerk unter Windows Vista einrichten, haben Sie die Möglichkeit, PC-zu-PC-Verbindung oder außerhalb der Internet-Verbindung. Es ist ein einfacher Prozess zwischen zwei Verbindungen wechseln. Um zwischen Prozessen zu ändern, Rechtsklick das Internet-Symbol in der unteren rechten Taskleiste.

Anweisungen

1 Öffnen Sie die "Systemsteuerung" in Windows Vista. Drücken Sie das Symbol "Startmenü". Wählen Sie "Systemsteuerung" auf der rechten Seite des Menüs.

2 Wählen Sie das Symbol "Network and Sharing Center" mit Doppelklick. Drücken Sie auf der linken Seitenoptionen den "Einrichten eines Verbindung oder Netzwerks"-Link. Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf, "Richten Sie ein drahtloses Ad-hoc-." Drücken Sie die Schaltfläche "Weiter".

3 Klicken Sie auf "Weiter" wieder im neuen Fenster. Einfügen einer "Computername". Dieser Eintrag kann nichts, zum Beispiel "Bobs PC." Wählen Sie "Sicherheit." Wählen Sie "WPA" für drahtlose oder "WEP" für Ethernet oder USB-Anschluss. Geben Sie dann einen "Passphrase" oder ein Kennwort. Das Kontrollkästchen Sie "Speichern". Schließlich wählen Sie "Weiter".

4 Verwenden Sie die Optionen "Netzwerk" auf den sekundären oder verbleibenden Computern. Legen Sie die "Computername" und "Passphrase", um Dateien auszutauschen oder verwenden Internet-Einstellungen.

Tipps & Warnungen

  • Verwenden Sie immer ein "Passwort" mit Buchstaben und Zahlen. Dies schützt Ihren Computer vor äußeren Bedrohungen.