Port-Bereich in der Windows-Firewall hinzufügen

February 18

Port-Bereich in der Windows-Firewall hinzufügen

Ein Port ist eine Tür oder ein Fenster in den Computer und verschiedene Programme verwenden verschiedene Ports aus dem Internet und von Ihrem Computer aus dem Internet auf Ihren Computer zu kommunizieren. Wenn Sie einen Bereich von Ports durch die Windows-Firewall zulassen möchten, können Sie tun indem Sie das Firewall-Programm eine Portregel hinzufügen.

Anweisungen

1 Öffnen Sie das Startmenü und wählen Sie "Systemsteuerung". Öffnen Sie die Windows-Firewall.

2 Klicken Sie auf die Registerkarte "Ausnahmen" und klicken Sie auf "Add Port...".

3 Geben Sie den Portbereich durch die Firewall in soll der "1234-7890" Format, wobei "1234" ab Hafen und "7890" ist die Endung-Port des Portbereichs.

4 Klicken Sie auf die Art des Verkehrs (TCP oder UDP) Sie über den Portbereich zulassen möchten. Wenn Sie unsicher sind, welche Art von Verkehr, die Sie zulassen möchten, klicken Sie "TCP", wie UDP nur von spezialisierten Anwendungen verwendet wird. TCP und UDP beziehen sich auf die Art der Vernetzung der Datenverkehr verwendet über das Internet.

5 Klicken Sie auf "OK", um den Bereich der Firewall hinzuzufügen.

Tipps & Warnungen

  • Ein Port-Bereich ist eine Reihe von Ports, die mit dem Port Anfang beginnt und endet mit dem letzten Port. Ein Port-Bereich ist in der Regel im Format "1234-1236." dargestellt. In diesem Beispiel enthält der Bereich Ports "1234", "1235" und "1236."