Wie eine IDX-Datei-Endung öffnen

February 7

Die IDX-Erweiterung ist eine generische Erweiterung für Indexdateien. Index-Dateien entstehen durch die Suchfunktion einer Anwendung um Suchvorgänge effizienter zu gestalten. Es gibt mindestens 19 Softwareprogramme, die Index-Dateien mit dieser Erweiterung zu erstellen, so dass es keine einzige Anwendung, die alle von ihnen geöffnet wird. IDX-Dateien können groß sein und Sie möglicherweise in der Lage, sie zu löschen, wenn Sie nachweisen können, dass sie nicht für den Betrieb eines Programms wichtig sind.

Anweisungen

1 Offene Windows-Explorer, indem Sie auf "Start" und dann "Computer". In der Menüleiste klicken Sie auf "Extras" und "Ordneroptionen" und klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht" und überprüfen Sie das Optionsfeld neben "versteckte Dateien und Ordner" und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden". Klicken Sie auf "OK", um Ihre Einstellungen zu speichern.

2 Navigieren Sie zu dem Ordner, der die IDX-Datei enthält. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten neben "Ansichten" in der Symbolleiste und wählen Sie "Details." Halten Sie den Mauszeiger über die Titelleiste des Feldes "Name" der rechten Maustaste und wählen Sie "Größe Spalte anpassen." Dies zeigt den vollständigen Namen der einzelnen Dateien, einschließlich der Erweiterung.

3 Rechten Maustaste auf die Titelleiste des Feldes "Name" erneut, und wählen Sie "Type". Wenn "Typ" nicht in den verfügbaren Optionen angezeigt wird, klicken Sie auf "Mehr..." am unteren Rand der Registerkarte, Blättern Sie durch die Liste, die angezeigt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Typ" und klicken Sie auf "OK".

4 Klicken Sie auf "Typ" in der Titelleiste des Ordners Dateien nach Typ sortieren. Oft arbeiten Sie heraus, welche Art von IDX-Datei, die Sie haben, mit Blick auf die anderen Dateien im selben Ordner.

5 IDX-Dateien mit SUB-Dateien mithilfe der DVD-Wiedergabe-Software öffnen. Wenn Sie sehen, dass Dateien mit ein. SUB-Erweiterung im selben Ordner wie die IDX-Datei IDX-Datei ist ziemlich sicher eine Untertitel-Datei für eine DVD und sollten nicht gelöscht werden. Es öffnet sich automatisch, wenn die DVD abgespielt wird. VideoLAN VLC Media Player öffnet diese Datei auf allen Betriebssystemen.

6 IDX-Dateien mit Outlook Express MBX-Dateien öffnen. Dateien mit der Erweiterung. MBX im selben Ordner wie die IDX-Datei sind Outlook Express e-Mail-Nachrichten. Sie benötigen die IDX-Datei alten Outlook Express Postfächer ab Version 4 oder früher in späteren Versionen von Outlook Express importieren.

7 Öffnen Sie alle anderen IDX-Dateien mithilfe der zugeordneten Anwendungdes. In allen anderen Fällen ist die IDX-Datei fast sicher eine allgemeine Indexdatei. Oft können Sie diese Art der IDX-Datei löschen und die Anwendung wird es wieder nach Bedarf erstellen, aber Sie können es nicht öffnen anderer Software.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass eine Anwendung nicht "IDX-Dateien öffnen kann", fordert Deinstallation und Neuinstallation der Software in der Regel die Software einen neuen Index zu erstellen.
  • Große Anzahl von IDX-Dateien, die angezeigt in eigene Dateien werden nach dem Kopieren einer CD kann problemlos gelöscht werden, sobald die Kopie überprüft worden ist.
  • Löschen von Outlook Express IDX-Dateien werden auch alle zugeordneten Nachrichten gelöscht.