Wireless-Sicherheit Vs. Mac-Address-Filter aktiviert

October 18

Wireless-Sicherheit Vs. Mac-Address-Filter aktiviert

Die Übertragung von Daten über den öffentlichen Äther ist nicht der beste Weg, um es gesichert zu halten. Anfügen von einem drahtlosen Router oder Access Point zu einem Netzwerk ermöglicht es jedem mit einem Wi-Fi-fähigen Gerät zu übertragen und empfangen von Daten in einem LAN. Aktivierung von wireless-Sicherheit oder MAC-Adressfilterung macht es schwierig, aber nicht unmöglich, nicht autorisierte Geräte auf ein Netzwerk zugreifen. Leider haben beide Methoden der drahtlose Datensicherung Schwächen und Nachteile.

MAC-Adressfilterung

Jedes Netzwerkgerät ist eine eindeutige Adresse Maschinencode-Adresse zugewiesen. Wenn MAC-Adressfilterung auf einem Router aktiviert ist, wird diese hexadezimale Adresse Tabelle einer gültigen Gerät Adressen verglichen, bevor Kommunikation mit dem Netzwerk hergestellt wird. Der Netzwerkadministrator muss die Adresse jeden vernetzten Gerät in der Router Adresstabelle eingeben und aktivieren Sie den Filter. Dies ist die einzige Form der drahtlosen Sicherheit bei einigen älteren Routern verfügbar.

Wired Equivalent Privacy

WEP war die erste weithin verfügbar für drahtlosen Router Sicherheit-Verschlüsselungsprotokoll. WEP erfordert einen passenden Schlüssel auf dem Router und jedes Netzwerkgerät installiert werden. Dieser Schlüssel wird verwendet, um alle Datenpakete übertragen und empfangen über das Funksignal zu verschlüsseln. Der zusätzliche Verkehr erstellt von Verschlüsselung Daten Durchsatzraten verlangsamt und kann dazu führen, dass Frame Kollisionen bei älteren Routern mit geringeren Übertragungsraten.

Wi-Fi Protected Access

WPA ist eine mit fortgeschritteneren Verschlüsselungsmethode als WEP. Während auf einem statischen Schlüssel WEP angewiesen ist, generiert WPA einen neuen Schlüssel für jedes Paket gesendet. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit für Paket Kollision und Datenverlust. Der Verschlüsselung/Entschlüsselung Zyklus benötigt für jedes Datenpaket erhöht die Netzwerkbelastung und allgemeine Netzwerkdurchsatz verringert.

Allgemeine Sicherheit

Leider kann ein erfahrener Eindringling jede dieser Maßnahmen Drahtlossicherheit besiegen. MAC-Adressen können gefälscht oder geklont werden. WEP-Schlüssel sind einfache Angriffe anfällig. WPA, während schwieriger zu besiegen, dennoch gefährdet und Netzwerkverkehr zunehmender Schlüssellänge Verschlüsselung erheblichen Aufwand hinzugefügt.