Mein Cisco Catalyst 3500 zurücksetzen

July 10

Mein Cisco Catalyst 3500 zurücksetzen

Sogar der meisten wachsame Netzwerkadministrator finden gelegentlich oder Probleme in seinem Netzwerkkonfigurationen. Dies gilt insbesondere mit Cisco Catalyst Switches aufgrund ihrer vielseitigen und komplexen Konfigurationen. Manchmal ist den Schalter auf Werkseinstellungen zurücksetzen die beste Wahl beim Umgang mit einem Problem-Konfiguration. Es ist auch eine gute Idee, Schalter zurückzusetzen, wenn sie in ein anderes Netzwerk verschoben werden wo die aktuellen Konfigurationen zu Problemen führen könnte.

Anweisungen

1 Schließen Sie das Rollover-Kabel an den Anschluss mit der Bezeichnung "Konsole" auf dem Switch an. Das andere Ende an den seriellen Anschluss des Computers anschließen.

2 Downloaden und installieren Sie ein Programm namens PuTTY (siehe Ressourcen), die zu verbinden und konfigurieren den Schalter.

3 Öffnen Sie PuTTY. Wählen Sie im Feld "Kategorie" auf der linken Seite "Serial". Wählen Sie im Feld "Serial line zum Herstellen" den richtigen COM-Port. Klicken Sie auf "Öffnen", die der Befehlszeile des Schalters, sodass Sie die Konfiguration ändern wird geöffnet.

4 Geben Sie "aktivieren" in der Befehlszeile ein und drücken Sie "Enter." Der Prompt ändert sich von "Schalter >" bis "Switch #."

5 Geben Sie "schreiben löschen" und drücken Sie "Enter." Drücken Sie "y" bestätigen, dass Sie die Konfiguration zurücksetzen möchten.

6 Geben Sie "neu laden" und drücken Sie "Enter." Dies startet den Schalter, die Werkseinstellungen laden.