Exportieren von Microsoft Outlook-Datendateien

November 21

Enthalten in Microsoft Office-Suite von Produkten der Produktivität, ist Outlook eine der weltweit beliebtesten persönlichen Daten-Management-Tools. Sie können senden und empfangen von e-Mail-Nachrichten, durchsuchen und verwalten Ihre vorhandenen e-Mails und Ihren Kalender verwalten, Adresse Buch und Aufgabenlisten. Wenn Sie Outlook in Verbindung mit einem POP3- oder IMAP-Mail-Server verwenden, speichert das Programm Ihre Daten in einem persönlichen Speicherordner, der auf Ihrer Festplatte als eine PST-Datei vorhanden ist. Wenn Sie die richtigen Schritte verstehen, wird das Exportieren dieser Daten eine schnelle Aufgabe in allen Versionen von Outlook.

Anweisungen

Outlook 2010

1 Wählen Sie die Registerkarte "Datei" auf "Optionen" und wählen Sie dann "Erweitert."

2 Klicken Sie auf die Schaltfläche "Exportieren".

3 Wählen Sie "Exportieren in eine Datei", und klicken Sie dann auf "Weiter."

4 Wählen Sie "Outlook-Datendatei (. PST)", und klicken Sie dann auf "Weiter."

5 Klicken Sie auf den Namen des Ordners, die Sie möchten, exportieren, aktivieren das Kontrollkästchen "Unterordner einbeziehen" und klicken Sie dann auf "Weiter." Wenn Sie alle Ihre Daten exportieren möchten, wählen Sie den obersten Ordner in der Liste.

6 Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", wählen Sie einen Speicherort und geben Sie die exportierten .pst Datei einen Namen. Klicken Sie auf "OK", um Ihre Auswahl zu bestätigen, und klicken Sie auf "Fertig stellen", um den Export abzuschließen.

Outlook 2002, 2003 oder 2007

7 In der oberen Menüleiste auf "Datei" und wählen Sie "Import und Export."

8 Wählen Sie "Exportieren in eine Datei", und klicken Sie dann auf "Weiter."

9 Wählen Sie "Persönliche Ordner-Datei (. PST)", und klicken Sie dann auf "Weiter."

10 Klicken Sie auf den Namen des Ordners, die Sie möchten, exportieren, aktivieren das Kontrollkästchen "Unterordner einbeziehen" und klicken Sie dann auf "Weiter." Wenn Sie alle Ihre Daten exportieren möchten, wählen Sie den obersten Ordner in der Liste.

11 Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", wählen Sie einen Speicherort und geben Sie die exportierten .pst Datei einen Namen. Klicken Sie auf "OK", um Ihre Auswahl zu bestätigen, und klicken Sie auf "Fertig stellen", um den Export abzuschließen.