Gewusst wie: Erstellen Sie benutzerdefinierte animierte HTML/DHTML oder CSS Mauscursor

February 13

Gewusst wie: Erstellen Sie benutzerdefinierte animierte HTML/DHTML oder CSS Mauscursor

Erstellen eine animierte Mauszeiger für Ihre Website ist machbar in eine Reihe von Möglichkeiten, die einfachste davon ist mit einem benutzerdefinierten Bilddatei und grundlegende CSS und HTML-Code. Stellen Sie sicher, Sie verstehen die Risiken im voraus: viele Ihrer Besucher schätzen keinen Maus-Cursor, die nicht aussehen, wie sie es so aussehen--erwartet, vor allem, wenn es in einer Weise animiert wird, die störend ist. Darüber hinaus funktionieren einige Cursor-Techniken nicht auf bestimmten Browsern. Aber wenn Sie sicher sind, dass Sie es tun wollen, die Tools sind da.

Anweisungen

1 Suchen Sie eine animierte GIF-Datei, die Sie für Ihren Mauscursor verwenden oder eigene erstellen und auf Ihrem Computer speichern möchten.

2 Downloaden und installieren Sie das Freewareprogramm AniTuner (siehe "Ressourcen").

3 Öffnen Sie die GIF-Datei in AniTuner und wandeln sie in eine Datei mit der Erweiterung der ANI. Speichern Sie es als "cursor.ani."

4 Hochladen Sie cursor.ani auf Ihren Webserver.

5 Öffnen Sie Ihre CSS-Stylesheet um die folgende Zeile hinzufügen:

Körper {cursor:URL('cursor.ani');}

Verwenden Sie anstelle von "cursor.ani," die gesamte URL der Datei: z. B. "http://yoursite.com/images/cursor.ani. & Quot;

6 Speichern Sie die Datei und aktualisieren Sie Ihre Website. Beachten Sie, dass benutzerdefinierte animierte Cursor in einigen Browsern wie z. B. bestimmte Versionen von Opera und Safari nicht funktionieren. Jedoch können Sie eine Reihe von integrierten Bilder anstatt das benutzerdefinierte Abbild; finden Sie eine Liste anderer Bildoptionen und Browser-Kompatibilitätsprobleme W3 Schools (siehe "Ressourcen").