Wie man ein Windows XP System Recovery Disk

October 20

Wie man ein Windows XP System Recovery Disk

Trotz der Verbesserung der Technologie, leiden an Computern noch gelegentlich Störungen und Systemausfälle, was manchmal zu Abstürzen. Diese Abstürze können eine nicht funktionierende Computer, als auch Datenverlust führen. Sichern von Dateien ist ein guter Weg, um alles sicher zu halten, könnte es nicht sicherstellen, dass der Computer auf den normalen Betrieb zurückgegeben werden kann. Windows XP Automated System Recovery Utility ermöglicht einem Benutzer eine backup-Festplatte für den Computer, die Vereinfachung der Wiederherstellung und Restaurierung der Maschine zu erstellen.

Anweisungen

1 Melden Sie sich Ihrem Windows XP-Konto. Das Dienstprogramm aus dem Menü "Start" zugegriffen werden kann, und erfordert keine zusätzliche Software oder Berechtigungen.

2 Klicken Sie auf "Start," offene "alle Programme"-Menü, öffnen "Zubehör", dann "System Tools" klicken Sie auf "Sicherung".

3 Klicken Sie "Erweiterter Modus" auf dem ersten Bildschirm (blauer Textlink innerhalb des Fensters) und anschließend "Automated System Recovery Wizard." Klicken Sie auf "Weiter", um den Vorgang fortzusetzen.

4 Legen Sie den Rohling in Ihres Computers CD-Brenner. Die Schaltfläche "Durchsuchen" neben "Backup-Medien oder Dateiname" und wählen Sie den soeben eingefügten Rohling klicken Sie "OK".

5 Klicken Sie "Weiter", um auf dem letzten Bildschirm gehen, dann klicken Sie auf "Fertigstellen." Der Sicherungsvorgang beginnt, und dürfen Sie die CD/DVD zu entfernen, wenn sie abgeschlossen ist.

Tipps & Warnungen

  • Bewahren Sie Sicherungskopien an einem sicheren Ort. Wenn Sie die Disc verlieren oder wird es beschädigt, werden Sie nicht in der Lage, es zu benutzen, für den Fall, dass der Computer Probleme auftreten.
  • Dieser Prozeß nicht zurück oben Dateien, Ordnern, Einstellungen oder Programmen. Um diese Elemente zu sichern, führen Sie unterschiedliche Verfahren zum Erstellen von backup-CDs für jede Kategorie.