Wie die Canon Pixma 9000 kalibrieren

December 12

Canon ist ein führender Zulieferer des persönlichen und geschäftlichen Elektronik, einschließlich Kameras und Drucker. Der Canon PIXMA-Serie Fotodrucker bietet Qualität-Farbpaletten und Farbgenauigkeit. PIXMA Pro9000 verwendet acht verschiedene Tinte Farbstoffe, um präzise Farben in hoher Auflösung zu erstellen. Der Drucker ist auch in der Lage Papier Größen von bis zu 13 Zoll von 19 Zoll und Canons Prämie Druck-Management-Software enthält. Sie können den PIXMA von Ihrem Computer-Bildschirm kalibrieren.

Anweisungen

1 Öffnen Sie das Fenster "Drucker". Es befindet sich im Menü "Start" in Windows 7 und in der "Systemsteuerung" in Windows XP und Vista.

2 Maustaste auf das Symbol Canon PIXMA Pro9000, und klicken Sie auf "Einstellungen".

3 Klicken Sie auf die Registerkarte "Wartung" und "Benutzerdefinierte Einstellungen".

4 Klicken Sie auf das Kontrollkästchen mit der Bezeichnung "Manuell ausrichten-Köpfe", und klicken Sie auf "Senden", um die Einstellungen an den Drucker weiterleiten.

5 Klicken Sie auf die Registerkarte "Wartung" und "Druckkopfausrichtung."

6 Schalten Sie den Drucker aus, und legen Sie das Papier im hinteren Fach. "Druckkopfausrichtung" klicken und warten für den Druck zu beenden.

7 Aktivieren Sie das in jeder Spalte auf dem gedruckten Blatt mit den wenigsten sichtbaren Linien. Markieren Sie das Feld für jede Spalte im Dialogfeld. Klicken Sie auf "OK", um das erste Blatt zu beenden und Drucken die zweite. Wiederholen Sie den Schritt mit den Spalten auf dem zweiten Blatt.

8 Klicken Sie auf "OK", um die zweite print Ausrichtungsseite abzuschließen. Das dritte Blatt druckt und den Alignment-Prozess zu beenden. Wenn das letzte Blatt verbleibende sichtbare Zeilen hat, wiederholen Sie die Druckkopfausrichtung.

Tipps & Warnungen

  • Wenn ein Computer nicht verfügbar ist, drücken Sie und halten Sie die "Power"-Taste, bis das grüne Licht viermal blinkt. Druckkopfausrichtung beginnt automatisch.