Startup-Config ausführen in Windows

October 3

Das Start-up-Konfigurationsprogramm für Microsoft Windows ist ein enorm wichtiges Instrument für die Änderungen an den Startvorgang des Computers. Darin können Sie deaktivieren, verschiedene Programme und Prozesse automatisch geladen, wenn der Computer zuerst eingeschaltet ist; Dies kann die Wirkung drastisch beschleunigen die Leistung Ihres Systems, zusammen mit Ihnen erlaubend, entdecken, welche Programme heimlich auf Ihrem Computer ohne Ihr Wissen ausgeführt werden können, haben. Das Programm ist schnell zu laden und einfach zu bedienen, macht es eine große erste Anlaufstelle, wenn Sie versuchen, auf Ihrem System zusätzlichen Speicherplatz freizugeben.

Anweisungen

1 Klicken Sie "Start" auf Ihrem desktop Toolbar. In einigen Versionen kann dies eine kreisförmige "Windows"-Symbol sein.

2 Geben Sie "Msconfig" in der "Suche" Symbolleiste am unteren Rand der neu geöffnete Symbolleiste. In älteren Versionen von Windows müssen Sie klicken Sie stattdessen auf "Ausführen", und geben Sie "Msconfig" in das neue Fenster.

3 Klicken Sie auf das Symbol, das angezeigt wird, nach der Suche nach "Msconfig".

4 Wählen Sie im Menü des Programms "Startup". Dies ermöglicht Ihnen, die erforderlichen Änderungen an den Startvorgang des Computers vorgenommen.

Tipps & Warnungen

  • Rat einholen, bevor Sie jedem unbekannten Programm starten deaktivieren--es kann sein, dass ein wichtiger Teil Ihres Systems.