So ändern Sie die Audio-Treiber unter Linux

December 8

Linux ist ein frei von Kosten, open-Source-Betriebssystem basiert auf Unix. Ubuntu, eine der mehr als 600 Linux-Distributionen ab 2010 ist die beliebteste Variante. Es ist eine komplette desktop-Umgebung, verpackt mit einer Office-Suite, Spiele, imaging-Software und desktop Zugriff auf Tausende von freie Software-Anwendungen. Ubuntus Standard-audio-Treiber sind in ihren Zugang zu Ihrer Soundkarte begrenzt. Glücklicherweise können Sie diese ändern.

Anweisungen

1 Gehen Sie zu "System > Administration > Synaptics Paketverwaltung." Geben Sie im Suchfeld Paketmanager "Gnome-Alsamixer." ALSA ist ein audio-Treiber, der Ihre Soundkarte zugreift und ermöglicht mehr ein- und Ausgabe-Optionen.

2 Rechtsklicken Sie auf das Feld auf der linken Seite und wählen Sie "Installation Mark." Akzeptieren Sie die anderen Komponenten installiert werden, und klicken Sie auf "Anwenden". Dadurch wird die ALSA Architektur-Mixer-Steuerelemente auf Ihrem System installiert.

3 Gehen Sie zu "System > Sound und Video", und öffnen Sie GNOME ALSA-Mixer. Sie werden sehen, dass die Hardware mit der Soundkarte verbunden, aber es wird jetzt durch ALSA anstatt PulseAudio, Ubuntus Standard-audio-Treiber gesteuert.