Wie Word weitere Schriftartfarben hinzugefügt

March 4

Microsoft Word-2013 umfasst eine Schar von Text-Formatierung Features, einschließlich eine Methode zum Ändern der Farbe von Schriftarten auf der Seite. Die wichtigsten Schriften-Menü "Farbe" bietet zahlreiche Farboptionen, aber Sie können Ihre eigenen Farbkombinationen erstellen und sie für zukünftige Verwendung speichern, wenn Sie nicht genau die Farbe finden Sie für ein bestimmtes Projekt die gewünschte. Verwenden von benutzerdefinierten Farben gibt Ihnen mehr Kontrolle über das endgültige Aussehen Ihrer Projekte.

Anweisungen

1 Klicken Sie auf die Registerkarte "Home" in Ihrer aktuellen Word-Dokument. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben Schriftfarbe-Option, die mit dem Buchstaben "A" über ein farbiges Rechteck dargestellt wird. Dieses Rechteck zeigt kulturabhängig jedoch Änderungen in die neue aktive Farbe als rot, wenn eine Auswahl getroffen wird.

2 Wählen Sie "Weitere Farben" aus dem Dropdown-Menü und klicken Sie auf die Registerkarte "Benutzerdefiniert".

3 Ziehen Sie Ihre Maus, um das Farbfeld, um eine Farbe auszuwählen. Passen Sie die Helligkeit mit dem Schieberegler auf der rechten Seite. Geben Sie alternativ die rohen RGB-Zahlenwerte in den verfügbaren Slots Farbabstimmung mit anderen Dokumenten sicherzustellen.

4 Klicken Sie auf "OK" speichern. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten neben der Schriftfarbe-Option erneut, um die Schriftfarbe Dropdown-Menü aufzurufen. Ihre neu erstellte Farbe erscheint im Bereich zuletzt verwendete Farben.

5 Klicken Sie um es zu markieren. Text nach der Auswahl dieser Farbe zugewiesen ist. Sie können auch vorhandenen Text markieren und wählen Sie Ihre benutzerdefinierte Farbe an einer beliebigen Stelle in Ihrem Dokument anwenden.

Tipps & Warnungen

  • Jeder Computerbildschirm angezeigten Farben anders. Verlassen Sie sich nicht auf das Bild des beim Abgleich von Farben in Dokumenten oder Computer ist ein Faktor; Geben Sie stattdessen die RGB-Werte der gewünschten Farben.
  • Microsoft Word-2013 unterstützt nicht das CMYK-Farbmodell, das die Industrie standard für professionellen Druck gilt. Verlag, einem anderen Microsoft Office-Produkt eignet sich besser für dieses Material zu einem kommerziellen aufgrund seiner größeren Modell Farbunterstützung geleitet. Die "Custom"-Registerkarte im Fenster Word 2013 Farben bietet ein Dropdown Menü für unterstützte Farbmodelle RGB als Standard.