Wie eine Subdomain ein Bluehost veröffentlicht

May 9

Wie eine Subdomain ein Bluehost veröffentlicht

Bluehost hat, bietet Webhosting-Services seit 1996. Als Benutzer von Bluehost Services erhalten Sie unbegrenzten Speicherplatz, Bandbreite-E-mail-Konten und Sub-Domains. Eine Subdomain ist eine Möglichkeit, mehrere Websites mit einer einzigen Domäne zu erstellen. Ein Beispiel für eine Subdomain ist "pictures.yourwebsitename.com." Dies ermöglicht Ihnen, bestimmte Arten von Inhalten getrennt von dem Rest Ihrer Website zu platzieren, ohne einen eigenen Domainnamen erwerben.

Anweisungen

1 Besuchen Sie die Website von Bluehost (bluehost.com) und klicken Sie auf die Schaltfläche "Control Panel Login" oben rechts auf der Seite. Domain-Namen und Passwort eingeben. Sie werden weitergeleitet zu Ihrer Website Control Panel oder "cPanel."

2 Suchen Sie den Abschnitt "Domains" cPanel. Klicken Sie auf das Symbol "Subdomains".

3 Geben Sie den gewünschten Namen für Ihre Subdomain in das "Subdomain". Die Sub-Domain, die Sie erstellen soll den Typ des Inhalts darstellen, die Sie auf Ihrer Webseite platzieren möchten. Wenn Sie eine Subdomain für Bilder erstellen können Sie beispielsweise "Bilder" in dieses Feld eingeben. Geben Sie ein Kennwort in das Feld "Passwort". Die restlichen Felder, mit der Bezeichnung "Document Root" wird automatisch gefüllt.

4 Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen", Ihre Subdomain zu finalisieren.

5 Inhalte Ihre neue Subdomain hinzufügen. Hochladen Sie Dateien, indem Sie auf das Symbol "Datei-Manager" auf Ihrer cPanel-Homepage unter "Files". Klicken Sie auf den Namen des Verzeichnisses, der soeben erstellte die Subdomain entspricht. Laden Sie alle Dateien für Ihre neue Website zu diesem Abschnitt.

6 Geben Sie Ihre Subdomain in die Adresszeile Ihres Browsers und drücken Sie "Enter." Wenn alles angezeigt wird, ist Ihre Subdomain veröffentlicht worden.

Tipps & Warnungen

  • Kontaktieren Sie für weitere Hilfe oder Fragen Bluehost-Support.