Was ist Visual Basic IDE?

March 25

Visual Basic ist eine leicht erlernbare Computer-Programmiersprache von Microsoft für die Entwicklung auf der Microsoft Windows-Betriebssystemfamilie ausgeführte Programme. Die bietet Microsoft für Visual Basic-IDE ist Microsoft Visual Studio. Mit Visual Basic und Microsoft Visual Studio kann Programmierer viele unterschiedliche Programme, einschließlich Windows Forms-Anwendungen, Websites, Webservices und sogar volle Empfohlene Web-Anwendungen wie einen online-Shop erstellen.

Was ist eine IDE?

IDE steht für Integrated Development Environment. Eine IDE ist ein Computerprogramm, das erleichtert das Erstellen neuer Programme einfacher durch Menüs, Assistenten, Anleitungen und Verknüpfungen, die Dinge für den Programmierer einfacher und intuitiver zu machen. Ein Weg, um die IDE zu konzipieren ist ein Zimmermann-Werkbank vorstellen das eine Vielzahl von nützlichen Tools, die der Tischler verwendet hat, um Holz in ein fertiges Produkt zu arbeiten. In gleicher Weise bietet Ihnen der integrierte Entwicklungsumgebung Programmiertools, die Sie verwenden können, zu schreiben, zu kompilieren und zu schnelle und einfache Bereitstellung neue Anwendungen.

Das Studio

Die IDE für Visual Basic von Microsoft angebotene ist Microsoft Visual Studio. Visual Studio enthält einen Code Bearbeiten Bildschirm, der einer Auto-Vervollständigung-Technologie, dass Microsoft IntelliSense unterstützt. Code erneut factoring, die eine Programmierung Begriff zum Umbenennen von Programmkomponenten ist, wird ebenfalls unterstützt. Das Studio hat auch einen integrierten Debugger, der hilft den Programmierer Fehler in seinem Programm zu finden, bevor es ausgeführt wird, indem man Störungen und während er durch die Bereitstellung von ausführlichen Fehlerbeschreibungen und Ablaufverfolgung ausgeführt wird. Andere bemerkenswerte integrierten Tools umfassen einen Formular-Designer zum Erstellen von GUI-Anwendungen, Web-Designer, ein Klassen-Designer und ein Datenbank-Schema-Designer.

Flexibilität

Wie die meisten IDEs Microsofts Visual Studio unterstützt mehr als eine Art Programmiersprache. Sprachen in Visual Studio integriert sind Visual C/C++, Visual Basic net, Visual c# und f# ab Visual Studio 2010. Visual Studio hat auch integrierte Unterstützung für XML/XSLT, HTML/XHTML, JavaScript und CSS. Support für andere Programmiersprachen steht Sprachdienstleistungen, die separat installiert werden müssen. Microsoft stellt auch individuelle sprachspezifische Versionen von Visual Studio bereit, die begrenzte Sprachendienste der Programmierer zur Verfügung stellen. Es gibt begrenzte Versionen verfügbar für Microsoft Visual Basic, Visual j#, Visual c# und Visual C++.

Geschichte

Microsoft veröffentlicht die erste Version der Visual Studio-Software im Jahr 1997. Dies war das erste Mal die komplette Palette der Microsofts Programmiertools wurden gebündelt in einem einzigen Produkt, das mehrere Programmiersprachen unterstützt. Seit dieser Zeit wurden mehrere Versionen mit jedem Hinzufügen weitere Sprachunterstützung, Programmierung und debugging-Tools veröffentlicht. Ab Mai 2010 ist die aktuelle Version von Microsoft Visual Studio Visual Studio 2010. Eine 90-Tage kostenlose Testversion des Programms steht zum Download auf der Microsoft Website zusammen mit der Option zum Kauf zur Verfügung.

Die nächsten Schritte

Obwohl Visual Basic und Visual Studio konzipiert sind, dass Sie einfach zu erlernen und anzuwenden, sie sind professionelle Programmierwerkzeuge und erfordern wissen und Erfahrung zu geschickt werden. Wenn Sie planen, sie kaufen sollten Berufsausbildung oder ein Computer-Schulungshandbuch Sie vor allem wenn Sie ohne Vorkenntnisse mit Computerprogrammierung. Erstere kann an Ihrer Universität, College, oder professionelle EDV-Schulung-Büro und Letzteres bei einer Buchhandlung im Abschnitt Technische Handbücher gefunden werden.