Wie man eine saubere Installation von Windows Vista 64-Bit

February 25

Im Laufe der Zeit werden Computer mit alte, nicht verwendete Programme und längst vergessenen Dokumenten gefüllt. Wenn Ihr Computer langsam läuft, und Sie bereit für einen Neuanfang sind, sollten Sie eine Neuinstallation von Windows Vista. Eine Neuinstallation löscht des Betriebssystems, die Sie derzeit, zusammen mit allen Anwendungen und Daten auf Ihrer Festplatte ausführen. Dies ist nützlich, wenn Sie die Dateien nicht mehr benötigen oder ernsthaft der Computer mit Malware infiziert wurde.

Anweisungen

1 Schalten Sie Ihren Computer, und legen Sie Ihrer original Windows-Installations-CD in den Computer-Laufwerk. Klicken Sie auf "Start", "Computer ausschalten" und "Neustart".

2 Drücken Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur die Installations-CD startet, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Klicken Sie auf "Jetzt installieren" auf dem Bildschirm "Windows installieren".

3 Geben Sie den Aktivierungsschlüssel mit 25 Zeichen, der Ihre Kopie von Windows beiliegt. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben "Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen."

4 Klicken Sie auf "Custom" gefragt, welche Art von Installation gewünschte. Klicken Sie auf "Laufwerkoptionen (erweitert)." Klicken Sie auf "Format". Wenn die Festplatte gefragt Sie formatieren möchten, wählen Sie den Buchstaben der Festplatte, die am häufigsten "C."

5 Klicken Sie auf "Weiter." Die Festplatte ist formatiert und dann Windows Vista darauf installiert ist.

Tipps & Warnungen

  • Sichern Sie alle Daten, die Sie vor dem Durchführen einer Neuinstallation von Vista speichern möchten.
  • Installieren Sie Ihre Firewall und antivirus-Schutz so schnell wie möglich nach der Installation.