So wählen das beste Unternehmen für Online-Aktienhandel

May 14

So wählen das beste Unternehmen für Online-Aktienhandel

Anleger, die sind bequem, machen Sie ihre eigenen Investitionen-Trades und wählen, dass eigene Aktien viel Geld sparen können, mithilfe einen online Discount-Broker statt ein full-Service-Unternehmen. Aber nicht alle online-Unternehmen sind die gleichen, und die Firma, die für einen Investor ist möglicherweise nicht die beste Wahl für den nächsten. Die Wahl der direkt online-Aktienhandel festen Blick auf Ihre eigene Situation und was am wichtigsten für Sie als Händler ist Mittel.

Anweisungen

1 Prüfen Sie die erforderliche minimale Kontogröße für jede online Lager Handelsunternehmen, die Sie in Betracht ziehen. Schnitzen Sie Ihre Liste auf die Firmen deren Minima, die Sie treffen können.

2 Überprüfen Sie die Konto-Wartungsgebühren von jeder Firma. Einige Firmen verlangen eine jährliche Kontoführung zu helfen ihre Kosten zu tragen, obwohl diese Gebühr für hochwertige Konten verzichtet werden könnte.

3 Vergleichen Sie die Kosten des Handels bei jeder online-Broker in Betracht. Überprüfen Sie die Kosten für Market-Orders, Limit-Orders, Möglichkeit Bestellungen und andere Arten von Geschäften. Die Kosten für die Berufe, die Sie voraussichtlich am häufigsten, und wählen die Firma mit den niedrigsten Kosten pro Handel im Mittelpunkt.

4 Melden Sie sich an jedes Unternehmens-Website, um festzustellen, ob die Firma einen Standort in Ihrer Nähe unterhält. Einige online-Broker haben Ziegel und Mörtel-Büros im ganzen Land wo Kunden stoppen können und ihren Investitionsbedarf zu diskutieren. Suchen Sie nach einer Firma mit einem lokalen Zweig, wenn diese Art der Unterstützung für Sie wichtig ist.

5 Überprüfen Sie die Verfügbarkeit der freien Berufe für Exchange traded Funds, ETFs in Ihrem Portfolio verwenden möchten. ETFs funktionieren viel wie Investmentfonds, insofern sie Eigentum an viele verschiedene Firmen vertreten. Aber ETFs wie Aktien handeln und können gekauft und verkauft werden, während des Handelstages. Einige Broker-Firmen bieten Gewerbe provisionsfrei für ETFs, die senkt der Gesamtkosten des Handels.