Mac G4 Laptop-Bildschirm Tipps zur Fehlerbehebung

July 14

Wenn Ihr PowerBook Monitor Probleme aufweist, kann sie manchmal schwer zu lösen, denn Sie die Anzeige brauchen, die Anzeige zu beheben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein interner Monitor Problem und wie man es beheben oder umgehen, es richtig zu diagnostizieren.

Suchen Sie das Problem

Einige Probleme, die scheinbar Anzeigeprobleme auftreten eigentlich an anderer Stelle. Hier sind drei häufige Probleme:

• Symptom: der Monitor beim Start leer ist.

Das Problem möglicherweise in Ihrer Sequenz Booten. Starten Sie den Computer halten Sie "Befehl-Option-S"; siehst du weißen Text auf Bildschirm angezeigt, dann ist des Monitors in Ordnung, aber müssen Sie Ihre Mac OS X-Installation zu beheben.

Achten Sie auf den Monitor mit einer hellen Lichtquelle hinter Ihnen; sehen Sie alles auf dem Bildschirm? Wenn ja, ist Ihr Gegenlicht geblasen oder ganz abgelehnt. Versuchen Sie "F2" gedrückt, und wieder "Funktion-F2," um festzustellen, ob Sie es aktivieren können.

Sonst, wenn Sie die normalen System-Geräusche (Festplatte, interner Lüfter, Startton) hören können, müssen Sie einen Toten Monitor. Siehe unten für die Problembehandlung.

• Symptom: das Bild am Monitor ist sehr groß.

Dies ist ein Display-Problem, es ist ein Softwareproblem. Sie möglicherweise versehentlich Universal Access Zoom verwendet. Versuchen Sie, die "Kontrolle" gedrückt halten, während Sie mit dem Mausrad nach unten scrollen. Dann deaktivieren Sie dieses Feature in den Systemeinstellungen > Bedienungshilfen > sehen > Zoom.

Möglicherweise haben Sie eine niedrigere Bildschirmauflösung festgelegt. Sie können dies beheben, in den Systemeinstellungen > Monitore > Auflösungen. Wenn dies geschieht jedes Mal, wenn Sie starten, müssen Sie Ihre Batterie ersetzen. (Sie wahrscheinlich auch Fehlermeldungen über Ihren Termin zu früh gesetzt sehen.)

• Symptom: der Monitor ist ein Kaleidoskop von Farben oder permanente vertikale Linien auf dem Bildschirm hat.

Schlechte Nachricht: Sie haben einen defekten Monitor-Kabel. Siehe unten für die Problembehandlung.

Arbeiten rund um einen Toten Monitor

Leider ist ein defekte interner PowerBook Monitor häufig nicht Wert Festsetzung; die Kosten für ein neues internes Display werden höher als der Kauf eines neuen Mac-Laptops. Diese Problemumgehungen sind ausgelegt für Notfall Laptop-Gebrauch und Abrufen der Daten für die Übertragung auf den nächsten Computer.

• Haken auf einem externen Monitor zu Ihrem PowerBook und Neustart. Sie sehen zwei Möglichkeiten auf den externen Monitor: entweder es spiegeln Ihre interne Display, sodass Sie den Computer normalerweise verwenden oder es wird Ihnen eine sekundäre Desktop zeigen. Zum Einschalten, Spiegelung, wenn nicht die primäre Anzeige angezeigt wird, schließen Sie den Deckel des PowerBook und Aufwachen mit einer externen Tastatur. Das externe Display wird als primäre verwendet. Ihr erster Schritt: machen Sie eine vollständige Sicherung Ihrer Festplatte, die Sie verwenden werden, um auf den nächsten Computer migrieren.

• Wenn der externe Monitor auch leer, ist dann ist das Problem tiefer als Ihr Monitor; Ihr PowerBook ist überhaupt nicht mehr ein Display Signal setzen. In diesem Fall schalten Sie Ihr PowerBook. Der nächste Schritt wird sein, auf Ihrer Festplatte zu entfernen, und sicherzustellen, dass nichts geschieht auf Ihre Daten, bis Sie bereit sind zu migrieren (vor allem, wenn Sie nicht über eine aktuelle Sicherung haben).

Versuchen Sie alle der oben in einem Apple Store, wenn man Ihnen zur Verfügung steht. Der Speicher wird in der Regel Darlehen, Ausrüstung für Ihre Tests (z. B. Monitore und Tastaturen) und "Genies" gehen können Sie durch Fehlerbehebung, so dass Sie Ihre Daten abrufen können, wenn Ihr Monitor dauerhaft beschädigt wird.