So installieren die Windows-Firewall

November 22

Windows Firewall ist ein Sicherheitsprogramm, das im Lieferumfang von Windows-Betriebssystemen zum Schutz von Computern von hacking Versuche und anderen Gefahren zu schützen, wenn sie mit dem Internet verbunden sind. Wie jedes Programm ist es möglich, dass die Firewall kann beschädigt werden und verursachen Probleme für den Computer. In diesem Fall deinstallieren Sie die Firewall, obwohl dabei also den Computer anfällig wird. Es ist jedoch möglich, die Firewall neu installieren, wenn Sie es wünschen.

Anweisungen

1 Klicken Sie auf "Start" Button finden Sie auf der unteren linken Seite des Bildschirms und wählen Sie "Ausführen" im Startmenü.

2 Geben Sie "Cmd" in das Fenster "ausführen" und klicken Sie auf "OK".

3 Geben Sie "rundll32 Setupapi, InstallHinfSection Ndi-Steelhead 132 % windir%\inf\netrass.inf" in der Eingabeaufforderung, und drücken Sie "Enter" auf der Tastatur. Geben Sie "Netsh Firewall zurücksetzen."

4 Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster, und Zugriff auf das Control Panel. Zum Symbol für die Windows-Firewall, und doppelklicken Sie darauf.

5 Wenn die Meldung gefragt werden, wenn Sie den Windows-Firewall-Dienst neu starten möchten, klicken Sie auf "Ja".

Tipps & Warnungen

  • Wenn dieser Prozess nicht funktioniert, musst du deinstallieren und Neuinstallieren von Windows. Alle Windows Programmierung mit XP Service Pack 2 oder darüber hinaus im Lieferumfang von Windows-Firewall, die standardmäßig installiert.