Warum ist Firefox nehmen CPU-Zyklen?

July 6

Internet-Browser sind Programme, die helfen, das Internet zu navigieren, und Firefox wird zunehmend eine beliebte Alternative zu Microsofts Internet Explorer, das ist der Standard-Browser für Windows-Rechner. Wie alle Programme verwendet, ausgeführt wird Firefox einen Teil Ihrer Zentraleinheit macht-Funktion. Nur, weil Ihr Browser verwendet bedeutet mehr CPU als normal nicht, dass Grund zur Panik.

Grundlegende Informationen

Erstellt von Mozilla, Firefox wurde entwickelt, um eine sicherere Alternative zum Internet Explorer beim Surfen im Internets. Key Features von Firefox sind die elegante Benutzeroberfläche, die leistungsstarken Einstellungen für den Benutzer und erweiterte Sicherheitsfunktionen, wie z. B. Popupblocker, die nicht in Internet Explorer verfügbar waren, wenn Firefox zuerst freigegeben wurde erbaut. Firefox hat auch einen eingebauten in Rechtschreibprüfung und Download-Manager, zwei Eigenschaften, die vor allem von Internet Explorer (Version 8 und früher) und als solches fehlen kann manchmal dazu führen, dass etwas mehr CPU zu verwendende Browser.

CPU-Auslastung

Jedes Programm auf Ihrem Computer verwendet einen Prozentsatz der CPU-Funktion. Hohe Nachfrage Programme wie Videospiele, tendenziell mehr CPU als geringer Nachfrage Programme wie Notepad verwenden. Betriebssystemen zuweisen Intelligent entsprechenden Prozentsätze an die CPU-Leistung, wo es am meisten gebraucht hat, und weist hohe Nachfrage Programme Priorität als Hauptzeiten sind. Jederzeit Ihr Computer verfügt über Schwierigkeiten oder läuft langsamer als üblich, ist es ratsam, die CPU-Auslastung auf dem Computer ausgeführten Prozesse zu überprüfen, und schließen Sie etwas, das Ihr System überfordert sein könnte.

Hohe CPU-Anwendungen

Wenn Sie Firefox ausführen, verwendet jede zusätzliche Registerkarte, die Sie geöffnet haben ein wenig mehr CPU-Leistung. Wenn Sie mehrere Fenster von Firefox läuft, wird jedes Fenster auch zusätzliche CPU-Leistung verwenden. Die meisten standard-Websites verursacht keine Firefox viel CPU verwenden, aber wenn Sie eine Website, die starke Nutzung von video-streaming, Flash-Plug-ins oder JavaScript-Programme ausführen, wird Ihrem Firefox-Browser einen höheren Prozentsatz Ihrer gesamten CPU verwenden. Wenn Sie sich mit viel CPU für eine bestimmte Website und Sie nicht, warum herausfinden können, stellen Sie sicher, dass Ihr Flash und JavaScript-Treiber auf dem neuesten Stand sind und nicht die Website versucht, zusätzliche Programme im Hintergrund geladen.

Verzweigungen

Browsern schwanken oft in wieviel CPU sie Verwendung und in der Regel die Höhe der CPU, dass Firefox verwendet nicht viel zu besorgt werden. Wenn jedoch Firefox beginnt, über 40 Prozent Ihrer CPU zu verwenden, finden Sie, dass andere Programme möglicherweise viel langsamer ausgeführt. Programme, die Nachfrage einen hohen Prozentsatz der CPU, z. B. Rendering-Software, Videogames und Updater werden alle leiden, wenn sie nicht genügend CPU ihre Funktionen optimal laufen. In diesem Fall empfiehlt es sich, schließen Sie jede unnötige Tabs in Firefox, so viel Rechenleistung wie möglich freizugeben.